Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 606.

Montag, 15. Juni 2020, 07:46

Forenbeitrag von: »Blaser19«

EL 8,5x42

Hatte das Swaro EL 8,5x42 und war sehr sehr zufrieden damit. Hab es nur abgegeben weil ich ein Glas mit Entfernungsmesser gebraucht habe. Sonst wäre es noch geblieben. Zeigt auch in der Nacht erstaunlich gut.

Mittwoch, 3. Juni 2020, 13:14

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Dentler Montage

50m gehen fast alle auf ein großes Schusspflaster (aus dem Sandsack) Auf 100m sind es ca. der Durchmesser einer Coladose

Mittwoch, 3. Juni 2020, 06:49

Forenbeitrag von: »Blaser19«

22 lfb

Zitat von »Hane« Vermutlich bleibt bei der .22lr genauso viel Energie im Wildkörper wie bei der .30-06 beim Dachs. Habe schon 150kg+ Hausschweine gesehen, die am Platz durch die .22lr umgefallen sind. Der Israelische Geheimdienst hat sie ja auch für sehr viele Einsätze sehr tödlich verwendet. Die Patrone ist keinesfalls zu unterschätzen. Aber wie schon gesagt, die Flugbahn ist das Problem bei der Jagd. Ja aber die Hausschweine werden aus kürzester Entfernung direkt ins Gehirn geschossen. Kenne ...

Dienstag, 2. Juni 2020, 10:22

Forenbeitrag von: »Blaser19«

22 lfb

Hab schon Dachse auf 20-80m mit der 30-06 beschossen. Hinters Blatt und die gingen alle noch zwischen 5 bis 50m. Da traue ich mir keine .22lr verwenden

Dienstag, 2. Juni 2020, 10:18

Forenbeitrag von: »Blaser19«

22 lfb

Wir wollen das beschossene Wild ja auch fix haben und keine Aasjägerei betreiben. Zwar ein anders Kapitel aber wenn schon Kaninchen angesprochen werden. Waren letztes Jahr zur Beizjagd in einem Kaninchenrevier geladen. Hier hieß es auch "Kaninchen mit Schrot nicht unter 3mm und bei der Kugel ab .22WinMag.!" Hab schon viele mit Trappatronen erlegt was sehr gut geht und man keine Schäden hat. Aber auch hier hieß es "Da viele einfach nicht schießen bzw. die Entfernung schätzen können gibt es streng...

Dienstag, 2. Juni 2020, 07:06

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Dentler Montage

Will eine Waffe z.B. in den Urlaub zu Freunden mitnehmen. Da kann es auch schon mal zu Ansitz und Drückjagden kommen. Also wäre das Zielfernrohr oder das Aimpoint ned schlecht. Genau so zur reinen Drückjagd da man nie weiß auf welchen Stand man kommt. Hab ein "Nachtglas" und will dieses auf 3 verschiedenen Waffen einsetzen. Und da ist es mir halt wichtig so viel Wiederkehrgenauigkeit wie möglich zu erhalten - bin halt auch a bissl "Präzisionsfanatiker"!

Dienstag, 2. Juni 2020, 07:03

Forenbeitrag von: »Blaser19«

22 lfb

Freilich kann man Raubwild mit der .22lr erlegen. Ich würde jedoch davon absehen. Sitzt der Schuss nicht zu 100% oder setzt die Wirkung nicht so ein wie erwünscht, dann schließt das Raubwild wieder ein und du hast a Pech. Wenn schon was kleines dann würde ich immer eine Kugel mit bissl Reserven nehmen. .17 HMR, .17 Hornet, .22Win Mag oder .22 Hornet. Die .22lr ist meiner Meinung nach mehr eine Scheibenpatrone als für die Jagd. Mein Anschütz Match hat mit jeder Patrone Schussbilder von bis zu 8cm...

Dienstag, 26. Mai 2020, 13:35

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Dentler Montage

Ich hab Abweichungen von bis zu 3cm bei der Picatinny Montage wenn ich zwischen den Gläsern wechsle.

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:31

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Dentler Montage

Hallo zusammen! Wer von euch nutzt aller eine Dentler Montage? Wie zufrieden seit ihr damit? Will meine beiden Tikka T3 von Picatinny auf Dentler umstellen da ich verschiedene Gläser tauschen will und die Wiederholgenauigkeit der Picatinny nicht wirklich gegeben ist wie ich es gerne hätte. Komme auf eine Streuung von bis zu 3cm Durchmesser (was mir persönlich viel zu viel ist). Danke euch schon einmal. Weidmannsheil

Mittwoch, 22. April 2020, 07:04

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Jahrlinge und Schmalrehe. Die Jagdsaison startet in Nö

Also mir ist es im Prinzip egal ob weiblich oder männlich! Schmecken tun beide gleich Ein Bock hat halt den "Vorteil" dass man sich an etwas leichter erinnern kann wenn man vorbeigeht und ihn an der Wand hängen sieht. Foto gibt es fast von allem Wild das erlegt wird

Dienstag, 14. April 2020, 07:08

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Wasserstellen 2020

Wir haben die gleichen Wasserungen....jedoch keine hellen Kanister sondern grüne. Da wird das Wasser nicht so schnell brackig.... hatten dies am Anfang mit den weißen

Donnerstag, 9. April 2020, 12:27

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Problem Radfahrer

Brombeeren, Akazien,... Gerade bei Akazien kannst mal größere Abschnitte hinlegen und da können Sie ned durchfahren

Donnerstag, 9. April 2020, 11:53

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Einschießen im Revier

NÖ Landesjagdverband https://www.noejagdverband.at/wp-content…EBr_640_25p.mp4

Donnerstag, 9. April 2020, 09:02

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Welche Reviereinrichtungen habt ihr?

geschlossene Kanzeln Drückjagdbock Schrerenleiter Salzlecken Wasserstellen Futterkübel für Fasan und Rebhuhn (bei dem viele kleine Vogerl mitnaschen) Fasanenschütte (darunter nur trockene Erde und Sand zum hudern - hier wird kein Futter angeboten) Rattenköderboxen Kofferfalle Kastenfalle Wieselfalle Wippbetonrohrfalle Betonrohrfalle Kunstbau Kunstbaufalle noch was vergessen

Mittwoch, 8. April 2020, 07:15

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Der Sommer kommt.. (Transport)

Bei mir wird es so schnell wie möglich aufgebrochen, ausgewaschen bzw. ausgewischt (je nach Schuss) und danach kurz noch zum abrinnen frei im Keller aufgehängt. Sobald nichts mehr rinnt kommt es in die Kühlung. Der Transport vom Revier bis in die Garage dauert keine 10min und erfolgt in einer Wildwanne am Pickup

Mittwoch, 8. April 2020, 06:48

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Wasserstellen 2020

Wir haben im Revier einige natürliche Wasserstellen... Trotzdem bringen wir Unmengen an Wasser zursätzlich ins Revier. - das Wild braucht keine weiteren Strecken auf sich nehmen und kommt leichter ans Wasser - es besteht keine oder weniger Gefahr geschlagen oder gerissen zu werden da die Wasserungen an natürlichen Deckungen vorhanden sind - gerade jetzt müssen Häsinen nicht weit ziehen und den Nachwuchs unbeaufsichtigt lassen.

Dienstag, 7. April 2020, 07:20

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Wasserstellen 2020

Wir haben letzte Woche begonnen Wasserungen ins Revier zu bringen und auch das erste mal "Legemehl" für die Hennen ins Futter gemischt. Mal schauen ob es was bringt.

Dienstag, 31. März 2020, 06:54

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Einschießen im Revier

Ein Kontrollschuss vor der Jagd bzw. nach langer Pause sollte schon sein! Wir schießen schließlich auf ein Lebewesen und da sollte zumindest von der Ausrüstung mal alles passen und jede Fehlerquelle ausgeschlossen werden. Die Schützenstreuung ist ohnehin eine erhebliche Fehlerquelle

Mittwoch, 25. März 2020, 12:12

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Hund mit auf Ansitz

Wir haben aktuell eine ältere Bretonen Dame und aktuell eine gr. Münsterländer Dame. Wenn alles gut läuft haben wir nächste Woche bzw. übernächste Woche einen Wurf liegen von dem wir uns eine Dame behalten werden. Wo es geht nehmen wir die Hunde mit auf den Sitz. Ansonsten unterm Sitz oder im Auto

Dienstag, 10. März 2020, 09:13

Forenbeitrag von: »Blaser19«

Zielfernrohr: woher kommt der Preisunterschied ?

Also ich persönlich würde keine SEM mehr machen lassen. Kostet ein kleines Vermögen.... Da gibt es schon günstigere Alternativen was ich gehört habe - die genau so gut sind.