Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 271.

Dienstag, 19. Oktober 2021, 13:48

Forenbeitrag von: »Martl1988«

"Tontaubenflinte"

vielleicht hat hier jemand Erfahrung: Ich möchte mir zum Tontaubenschiessen eine Flinte zulegen. Gibt es in Österreich einen Waffenhändler, der hier wirklich gut beraten kann? Ich habe jetzt 2 Händler, bei denen hätte ich nach 10 Minuten das passende Gewehr gehabt. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Verkäufer dies in 10 Minuten wissen können, was zu einem passt. Mir hat einmal ein Profi-Schütze gesagt, dass du für eine passende Flinte mindestens einen halben Tag schiessen musst, um zu ...

Montag, 20. September 2021, 08:13

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Jagen mit Drohne ?

Zitat von »Jagdfreund« Habe kürzlich über eine Maisjagd mit Drohne berichtet, gestern hatten wir im Revier südlich von Wien wieder einen Drohnen-Aktion. Diesmal erfolglos, weil wir keine passenden Hunde dabei hatten. Sauen steckten im Mais, waren aber durch einen Kollegen, der auf sie zuging, nicht heraus zu bringen. Dann bringt dir auch die Drohne nichts!!!! dann weißt du vielleicht, dass was da ist, sitzt dir zwar den Arsch nicht wund, spazierst aber dann erfolglos deine Runden im Mais und är...

Sonntag, 9. Mai 2021, 20:25

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Wirkung auf Wildbret

Die 243er war irgend ein bleifreies......

Samstag, 8. Mai 2021, 20:07

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Wirkung auf Wildbret

Muss aus gegebenem Anlass diesen Thread wieder hochholen. Gestern und heute haben wir 18 Stk. reh zerwirkt und vermarktet. Ich habe heuer aus neugier bei unseren jägerndie bitte erlassen, doch bei jedem Stück, dass in die Wildkammer gehängt wird das kaliber inkl. Geschoss dazu zu schreiben. Haben auch alle befolgt und gemacht. Fazit auch heuer wieder: Je größer die Kugel, desto weniger Verlust hast du beim verwertbarem Fleisch. 5 Stk sind mir aufgefallen mit einer 243er, die waren mit Abstand di...

Dienstag, 9. Februar 2021, 12:01

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Füchse nach der Ranz ?

Zitat von »Nickback« Die Rüden müssen die während Ranz verloren Kilos aufholen und die Fähen müssen für mehrere die Nahrung aufnehmen. So sehe ich es auch, bzw. kann diese Erfahrung teilen. Jetzt werden die luderplätze normalerweise regelrecht "gestürmt". auch Fallen verzeichnen nach der Ranz immer mehr Erfolg mit Füchse! WMH, Martin

Mittwoch, 18. November 2020, 11:02

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Fuchsbesatz 2020

Also bei uns, und auch in der näheren Umgebung ist der Fuchsbesatz gegenüber ein paar Jahren zuvor(ich habe letztes Jahr schon einmal berichtet) auf jeden Fall weit weniger geworden! Egal ob im Schnee beim ausneuen (und ich bin im Winter fast täglich draussen) oder bei sämtlichen Reisighauffen oder Bauten: Wir haben fast keine Gehecke, es sind weniger unterwegs, es werden weniger gefangt und weniger am Ansitz geschossen, merklich sogar! Vor 7-8 Jahren sicher noch die doppelte Strecke übers Jahr!...

Mittwoch, 4. November 2020, 12:52

Forenbeitrag von: »Martl1988«

NÖ Landesjagdverband: Corona-Lockdown und Jagd

Ich hab ja, was dieses Thema betrifft sowieso eine andere Einstellung. Aber wie weit lassen wir (nicht nur wir jäger)es kommen, dass, wenn ich in der freien Natur (vielleicht sogar alleine) unterwegs bin, dass ich da ein Formular mit führen muss!!!!????? Gehts noch? Ich mag ja von juristischer Seite nichts verstehen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass mich irgend wer strafen kann, wenn ich draussen unterwegs bin, egal, welche Uhrzeit! Wir sind nicht in der DDR oder in der ehem. Sowjetunion...

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18:48

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Hirschbrunft in Kanada

Was sind das auf dem einen Foto diesen Gänse? Schmecken die gut? (ich nehme an, du wirst schon einmal eine erlegt und gegrillt haben?)

Dienstag, 13. Oktober 2020, 07:17

Forenbeitrag von: »Martl1988«

6,5er

Ich habe auch eine 6,5x57er mit einem 6Gramm Geschoss. Habe vor gut 2 Wochen einer altgaiß den Rücken "durchschossen". Hab mir dann das Stück selber zum vermarkten gekauft. Es waren dann bei beiden ausgelösten Rücken nur etwa 10cm zum verwerfen. Geht der Schuss in die Kammer, habe ich noch nie Probleme mit Hämatomen oder ähnlichem gehabt. 2 Stk. schwarzwild (um die 30kg) habe ich damit erlegt, ebenfalls erfreulich beim verwerten. müsste eigentlich auf Dam,-und rotwild auch noch ohne probleme geh...

Mittwoch, 16. September 2020, 11:16

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Vollgebrauchsprüfung

Sind hier Jäger, die schon eine (oder mehrere) VGP geführt haben? (egal ob bestanden oder nicht) WMh, Martin

Montag, 13. Juli 2020, 16:36

Forenbeitrag von: »Martl1988«

drückjagd kann kommen

Zitat von »Eibenschnitzer« Grundsätzlich wird schon mal von vielen Jägern bezweifelt, ob Hundemeuten überhaupt notwendig sind. Diese Jagd kann sehr schnell als Tierquälerei (parforceähnliche Jagd) angesehen werden, wenn sich die Hunde etwa in das Stück verbeissen bzw. eine ganze Meute hetzt. Also dieser Ansicht bin ich nicht. Wenn die Sauen im Mais oder wie bei uns im "urwaldähnlichem" Wald-Dickicht stecken, dann bekommst du sie halt nur mit einer dementsprechenden Meute. An welche Stücke verbe...

Montag, 13. Juli 2020, 16:29

Forenbeitrag von: »Martl1988«

drückjagd kann kommen

Jagdfreund[/quote] Zitat von »Waldi2503« Hello, also, ich denke es braucht einiges an Übung mit der Saufeder?! Oder? Ich denke, einfach hinstechen geht nicht so einfach, damit das abfangen auch wirklich schnell und weidgerecht gemacht werden kann braucht man etwas Übung. Ich würde da auf meine Kurzwaffe eher vertrauen. Ich persönlich würde mich da unwohl fühlen. Respekt wenn du das kannst Ich war vor ein paar Jahren 2 mal hintereinander in der Situation, dass ich mit der Pistole nicht zum Schuss...

Montag, 13. Juli 2020, 16:09

Forenbeitrag von: »Martl1988«

drückjagd kann kommen

Zitat von »7sleeper« Gratuliere! Persönlich würde ich es ein paar mal testen bevor ich damit auf Drückjagd gehe. Wäre bitter wenn der Stiel oder das Blatt nicht haltbar wären im entscheidenden Moment Im Schraubstock eingespannt kannst du sie nicht einmal ansatzweise brechen, Klingenstahl ist eine Lastwagenfeder, Stiel ein handgemachter Eschenstiel, praktisch fast unkaputtbar.... @nickback--Ja, hätte ich vielleicht hin bekommen, jedoch hab ich (nehme ich mir nicht) die Zeit dazu, und dies hat ei...

Sonntag, 12. Juli 2020, 09:51

Forenbeitrag von: »Martl1988«

drückjagd kann kommen

So, habe gestern meine lang ersehnte Saufeder bekommen. Hand geschmiedet, Lederscheide handgemacht, Stiel hand gemacht

Dienstag, 12. Mai 2020, 21:21

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Wirkung auf Wildbret

Ich habe nun 22Stk Jährlinge und Schmalgaißen zwerwirkt und vermarktet, lief wirklich gut, jetzt habe ich aber eine Zeit lang genug davon. Nachdem ich das 3te oder 4te Stück vom Wildkeller geholt habe, fiel mir bei zwei identen Stücken (in etwa 12kg) auf, dass der Einschuss exakt an der gleichen stelle ist wie beim Anderen, Ausschuss ebenfalls. Beim einen jedoch merkbar größer und auch offensichtlich (beim verarbeiten stellte sich das Gegenteil heraus) "wildbretzerstörender". Daraufhin habe ich ...

Mittwoch, 25. März 2020, 15:59

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Hund mit auf Ansitz

ich nehme meine DJT Hündin sogar zum Fuchs sitzen mit. Die kann nicht hinaus schauen, dann ist soe spätestenst nach 5 min ruhig und schläft....

Mittwoch, 15. Januar 2020, 14:14

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Kanzel bauen

welche innnenmaße hast du da?

Dienstag, 24. September 2019, 14:29

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Pachtpreis Wildacker

Kommt auf die pachtpreise der region an. 150€ pro ha misst du mind rechnen. Kann aber auch 500€ sein. Ausserdem ist es für den landwirt auch teilweise schwierig, wenn er bei bestimmten förderprogrammen dabei ist.

Dienstag, 27. August 2019, 11:44

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Welche Spezies legt solche Depots an ?

Ich tipp auf einen fischer, der nachm filettiern die reste schlecht vergräbt....

Montag, 1. Juli 2019, 15:55

Forenbeitrag von: »Martl1988«

Neue Begleiterin

Nach dem Verlust meiner letzten Hündin habe ich am Sonntag vor einer Woche eine neue Dame heim gebracht: Aika von der Möhringeleiten. gew. 01.05.2019, interessante Zuchtwerte, Nase und Schärfe dürften ausgesprochen gut sein, bin gespannt!