Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 137.

Montag, 25. April 2022, 19:19

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Munitionsverfügbarkeit

Habe zur Zeit auch noch etwas auf Vorrat, aber meine Patrone ist zur Zeit leider nicht lieferbar Hab aber noch einige Geschosse, Pulver und Zündhütchen auf Lager, notfalls lade ich mir welche selber WMH

Dienstag, 15. Februar 2022, 18:05

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Dach Ansitzeinrichtung

Wir machen unsere Dächer auch ausschließlich aus Brettern die wir dann mit der bereits besagten Teichfolie bespannen. Geht sehr einfach und ist auch ausreichend Witterungsbeständig (hält (fast) ewig) WMH

Dienstag, 15. Februar 2022, 18:02

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Jungjäger sucht das "Unmögliche"

Servus aus dem oberen Waldviertel Ich verstehe Deine Situation ganz gut Ich kann Nixon nur recht geben, gehe öfters zum Stand und rede mit den Jägern dort. Nach einiger Zeit können da auch ganz nette Bekanntschaften und sogar Freundschaften entstehen, und damit kommen dann auch die Jagdmöglichkeiten. Auch als Hundeführer oder Jagdhornbläser kommt man leichter wo unter! Ich hatte 2017 den Kurs gemacht und zum Glück konnte ich gleich in meiner Heimatgemeinde in die JG einsteigen da gerade einer au...

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 20:11

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Welches Messer führt ihr?

Sehr schönes Messer, tolle Arbeit

Dienstag, 30. November 2021, 09:00

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Welches Messer führt ihr?

Zitat von »Jungjäger1997« Tolle Messer sind da dabei Ich persönlich habe da aber immer so eine Hemmschwelle - Messer über 100€ benutze ich nicht gerne da mir diese zu "teuer" sind da bin ich zu heikel um diese richtig zu nutzen. Aber das Messer von Ssg69koppi gefällt richtig gut, aber für mich mehr als Sammelstück.... Gerade mit qualitativ hochwertigen Messern brauchst keine Angst zu haben die zu benutzen! Klar kosten die gutes Geld, dafür bekommst aber meistens sehr gute Handarbeit und super Q...

Samstag, 27. November 2021, 13:19

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Welches Messer führt ihr?

Ich hab immer das X-Hunter von Schmiedeglut dabei, mit dem Messer mach ich alles was so anfällt Kostet zwar etwas Kleingeld aber dafür hab ich ein sehr gutes und auch schönes Messer, hab damit einmal 2 Sauen und 5 Rehe aufgebrochen und musste es nicht einmal nachschleifen WMH Ps.: Im Auto hab ich auch immer ein Mora und ein Swisstool rumliegen und zuhause hab ich noch zwei Kisten voller Messer rumstehen WMH

Donnerstag, 25. November 2021, 09:17

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Entscheidungshilfe

Ich hab eine SM12SX im Kal. .308win und möchte nix anderes mehr haben. Schießt absolut super, auch mit günstiger Munition. Am Anfang hörte ich auch öfters, die Steyr sei das Geld nicht Wert, der Schaft sei schlecht, keine Präzision, das Kaliber, usw Ich kann nur sagen, alles nur blablabla! In meiner JG haben von 5 Jägern drei eine Steyr, 2x SM12, 1x CL2, alle die SX, zwei Kollegen haben 6,5x55SE und ich eine .308 Keiner von uns hat bisher auch nur irgendwelche Probleme gehabt, sei es von der Tec...

Sonntag, 31. Oktober 2021, 12:47

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Mobile Kanzeln

Wir haben im Revier 3 mobile Kanzeln und wir stellen die immer dorthin wo wir sie brauchen Bei uns gibts ein paar Plätze wo wir das Wild von den fixen Ständen nicht, oder nur sehr schwer, erreichen. Wenn dort dann was passendes unterwegs ist stellen wir eine mobile hin und meistens nach 1 - 3 Tagen haben wir dann auch Erfolg. Im Winter machen wir mit den drei fahrbaren an abgelegenen Plätzen Winterluderplätze, dort stehen die dann bis zum Frühjahr um dann wieder umgestellt zu werden. Wir haben d...

Montag, 20. September 2021, 17:24

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Neue Waffe

Ich bin damit sehr zufrieden, die Präzision mit dem FTX ist bis rund 100 Meter jagdlich absolut brauchbar. Ich verwende die eh nur auf kürzeren Distanzen, also somit kein Problem. Der Abzug ist wie ich finde sehr gut, bricht sehr trocken und gefühlt auch sehr leicht. Ich habs letzten Samstag mal auf den laufenden Keiler getestet, 10 Schuss hab ich gemacht und die waren alle im Leben. Ich komme damit super zurecht. WMH

Samstag, 14. August 2021, 19:01

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Neue Waffe

Sodale Bin grad vom Stand heimgekommen, also auf 50 Meter berühren sich die Löcher, Schussleistung Top. Auf 100 hab ich leider nicht testen können da recht viel los war am Stand aber ich denke mal das die da auch nicht so schlecht abliefern wird Und der Standnachbar schaut recht komisch drein wenns so rummst und dann fingerdicke Löcher auf der Scheibe sind Mir macht das Gerät auf jeden Fall eine Menge Spaß und ich kanns schon gar nicht mehr erwarten wie umwerfend die auf Sauen sein muss WMH

Samstag, 14. August 2021, 13:13

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Neue Waffe

Servus an alle Ich hab mir ein neues Werkzeug gegönnt: https://share-your-photo.com/2b363cb782 Das ist eine Bergara BA13TD im Kaliber .45-70govt Montiert hab ich ein Optika6 1-6x24 RD SFP von Meopta Ich werde diese kleine Haubitze vorrangig zum Nachsuchen und für die Kirrung zur Sauenbejagung verwenden. Die Waffe ist recht kurz und deshalb sehr führig, von der Gesamtlänge ist die nur ein paar cm länger als nur der Schaft meiner SM12 Heute werde ich die erstmal einschießen und vielleicht auch die...

Sonntag, 25. Juli 2021, 12:20

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Kahles Helia Rangefinder

Ich hab den RF seit ca einem halben Jahr und bin damit sehr zufrieden, hatte auch bisher noch keine Probleme damit. Zum Service von Kahles kann ich bisher nur eins berichten, bei meinem Helia 5, 2,4-12x56i war nach knapp eineinhalb Jahren vorne eine Absplitterung an der Linse im inneren des Glases, ich bin damit zu meinem Bixnmacher, dort wurde das Glas demonitiert, zu Kahles eingeschickt, repariert wieder retour, wieder montiert und eingeschossen, und das alles kostenlos! Gedauert hat das ganze...

Dienstag, 20. Juli 2021, 06:21

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Welches Wild esst Ihr am liebsten.

Ich mag ganz gerne Reh und Wildschwein, auch Hase, Ente und Gans sind sehr gut. Wir hatten auch schon mal einen geräucherten Dachs, der war auch ganz gut WMH

Donnerstag, 15. Juli 2021, 20:06

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Sturmschäden

Uns hats auch schon öfters Kanzeln umgeworfen, aber seit ein paar Jahren schlagen wir Bodenanker ein und befestigen die Untergestelle daran. Natürlich mit der Erlaubnis der Grundbesitzer Seit wir das machen ist bei uns nix mehr umgeblasen worden WMH

Dienstag, 22. Juni 2021, 20:33

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

6,5 creedmoor

Die 6,5 Creedmore ist auf jeden Fall ein interessantes Kaliber. Der Vergleich mit der .308 wird gerne unternommen, mMn ist die 6,5cm vor allem auf weitere Distanzen präziser als die .308, hat dafür aber weniger Energie wegen dem geringerem Geschossgewicht. Der Grund warum ich mich damals zur 308 entschied war die Haltbarkeit der Läufe, ein Kumpel von mir hat eine 6,5 und er musste, wie auch ein paar seiner Schützenfreunde, schon nach ca. 1200 Schuss den Lauf wechseln, da dieser total hinüber war...

Sonntag, 16. Mai 2021, 12:40

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

vernünftiges Nachsichtvorsatzgerät gesucht

Aus gegebenen Anlass hole ich diesen Fred mal wieder hoch Ich hab mir jetzt nach längerem Hin und Her auch ein Vorsatzgerät gegönnt. Hab lange überlegt ob es ein Wärmebild oder ein Restlichtverstärker werden soll? Außerdem hab ich mit einem Bekannten (ehemaliger Schießausbilder und Büchsenmacher, ist auch öfters im Weidwerk) gesprochen, und ich hab ihm meinen Einsatzzweck erklärt (Ansprechen und Erlegen von Schwarzwild an Kirrungen bis ca. 50 Meter). Er hat mir dann auf alle Fälle zu einem Wärme...

Montag, 1. Februar 2021, 23:22

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Ab ins Hospiz

Dir wünsch ich auch gute Besserung Eberhard Hast ja ganz schön was mitgemacht

Donnerstag, 28. Januar 2021, 19:47

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Ab ins Hospiz

Ich drück alle Daumen die ich habe, das diesmal alles hinhaut Gute Besserung Franzl WMH

Donnerstag, 7. Januar 2021, 06:50

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Bogenjagd in Österreich?

Ich sehe das skeptisch. Ich bin auch Bogenschütze und kann sagen das es nicht einfach ist das Ziel so zu treffen wie es sein soll. Das braucht schon einiges an Übung. Wenn ich daran denke das dann einige sich einen Bogen kaufen und gleich auf Wild damit schießen läufts mir kalt den Rücken runter. Ich habe einige Zeit gebraucht um konstant zu treffen, das ist nicht mit ein paar Probeschüssen abgetan. Bis 20 Meter gehts bald aber alles was etwas weiter geht ist dann schon sportlich um genau das Le...

Freitag, 1. Januar 2021, 14:02

Forenbeitrag von: »Ssg69koppi«

Letzte Grüße

Mein Beileid Hane Weidmannsruh