Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. Oktober 2014, 13:28

Egun

Ich hab gestern 2 Dinge für meinen 98er Repetierer bei Egun bestellt! Heute wollte ich wieder rein schauen und siehe da: ich bin Zwecks Datenabgleich gesperrt (hab gestern auch meinen Wohnsitz/Lieferadresse geändert) Ich schrieb an Egun eine Mail warum ich gesperrt wurde worauf eine Antwortmail kam die keine Antwort brachte sondern wo nur drin stand ich solle eine Kopie meines Personalausweises per Mail schicken! Natürlich machte ich das nicht sondern fragte nochmal nach dem Grund dieser Aktion......bisher keine Antwort!
Nun meine Frage: hatte das schon wer von euch??

Wmh

2

Samstag, 18. Oktober 2014, 00:10

Nein.

Sicher, dass Du auf der richtigen EGun Seite bist ?

Perso würde keiner von mir bekommen

3

Samstag, 18. Oktober 2014, 07:06

Ja! Bin ich! Werd ich auch nicht machen!

4

Montag, 20. Oktober 2014, 07:44

Hallo Wolpertinger, ja ich habe auf E-Gun schon ein Gewehr ersteigert. Es hat absolut kein Problem gegeben und es hat alles funktioniert. Habe mir das Gewehr persönlich abgeholt.

WmH Chris

Senior

Jäger

Beiträge: 152

Beruf: Pensionär, ehemals Soldat

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Oktober 2014, 10:05

Meines Wissens fordert "eGun" nur dann die Kopien von der Vorder- und Rückseite eines Personalausweises, wenn der Nutzer als sogenanntes "zertifiziertes eGun- Mitglied" geführt und durch ein entsprechendes "ID- Symbol" neben seinem Benutzernamen als solches ausgewiesen werden möchte. Das ist aber dann eine freie Entscheidung des eGun- Kunden und ansonsten üblicherweise keine Voraussetzung, um über "eGun" z. B. Ersatzteile für 98-er erwerben zu dürfen.
Nur die Weisesten und Dümmsten ändern sich nie. ?( ( Konfuzius, ca. 500 v. Chr. )

6

Montag, 20. Oktober 2014, 10:26

Da wird man dann aber nicht gesperrt, oder?

Senior

Jäger

Beiträge: 152

Beruf: Pensionär, ehemals Soldat

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Oktober 2014, 12:36

"Gesperrt" wird man wohl nur, wenn man gegen irgendwelche "Regeln" verstossen hat.......oder eventuell irrtümlich (?)
Ich kaufe und verkaufe schon seit Jahrzehnten über eGun und wurde noch nie gesperrt.
Nur die Weisesten und Dümmsten ändern sich nie. ?( ( Konfuzius, ca. 500 v. Chr. )

8

Montag, 20. Oktober 2014, 12:56

Naja...ich habe mich mit einem Verkäufer zwecks Versandkosten per mail unterhalten, 2 Artikel bestellt, diese bezahlt, bin drauf gekommen dass meine alte Adresse noch angegeben und hab diese aktualisiert.....das innerhalb von 1-2 Stunden! Ansonsten hab ich nichts gemacht! Was sollte ich da falsch gemacht haben bzw. gegen welche Regeln verstossen haben?

Wmh

Senior

Jäger

Beiträge: 152

Beruf: Pensionär, ehemals Soldat

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Oktober 2014, 13:36

Eine Antwort auf diese Frage wird Dir in diesem Forum wohl niemand geben können.
Nur die Weisesten und Dümmsten ändern sich nie. ?( ( Konfuzius, ca. 500 v. Chr. )

Ähnliche Themen