Sie sind nicht angemeldet.

41

Dienstag, 29. Januar 2019, 12:21

Nachdem ja fast jeder der Großen heute einen gehämmerten Lauf standardmäßig hat und die alle mit Gewinde angeboten werden würde ich mir keine Sekunde Sorgen machen.

g,

7

42

Samstag, 2. März 2019, 14:10

Ich habe gestern endlich meinen Schalldämpfer bekommen :thumbsup:

Am Mittwoch gehts dann zum Stand und ich werde danach berichten wie die Büchse reagiert und wie das ganze
zusammenspielt!

WMH
Weidmannsheil ausn Woidviatl

43

Samstag, 2. März 2019, 17:06

Hallo!

Mein Büma hat gesagt, das wichtigste beim Kürzen und Schneiden ist, dass man sich Zeit nimmt und Zeit lässt um eben bezüglich Beanspruchung (Wärme und Mechanisch) die Materialeigenschaften nicht zu beeinflussen.
Kann sein, dass das bei bestimmten Läufen mehr erfordert. Keine Ahnung.

Ich hab mich mal drüber getraut. Sollte es in die Hose gehen dann wird ein Lauf in Zeltweg bestellt.

Liebe Grüße

44

Samstag, 2. März 2019, 17:18

Na du wirst ihn mein abschneiden nicht zum glühen bringen. So schlimm ist es nun auch wieder nicht außer du schneidest ihn mit der Flex ab.
Wichtiger wäre beim Drehen von dem Gewinde dass man mit Rollkörner an der Bohrung ansetzt, dann hat man das Gewinde exakt zur Seelenachse geschnitten.
Nimmt man die Außenkontur als Bezugspunkt kann das problematisch werden, muss aber nicht. Zumindest sehe ich das so. :huh:

45

Samstag, 2. März 2019, 20:23

Der Büchsenmachermeister wirds schon wissen!

Wie gesagt, das ist das einzige was er zu mir gesagt hat, was eben wichtig ist.

Wie das jetzt mit den Läufen ausschaut und mit den Waffen aus OÖ... Keine Ahnung.
Mir egal. Meine kommt von den Deutschen ;)

Liebe Grüße