Sie sind nicht angemeldet.

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 26. März 2019, 08:22

Wie ist die Materialbeschaffenheit? Raschelt es sehr stark?

102

Dienstag, 26. März 2019, 09:11

Also ich hab mittlerweile 3 vom Hofer. Die heurige hab ich noch nicht in die Hände bekommen. Ich hab ausser im Winter nur noch die an.

Kann man auch so anziehen - raschelt nix weil Baumwolle mit wenig Kunststoff drinnen. Reicht für mich vollkommen aus, und wenn ich
sie zerstöre ist nix hin.
Mein Meinung.

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 26. März 2019, 09:20

Genau! Ich such auch nach Klamotten, die man für Revierarbeiten heranziehen kann wo man nicht aufpassen muss, dass die ja nicht kaputt werden.

Ich bekomm immer Schwindelanfälle, wenn ich beim Kettner einen Blick auf die Jagdkleidung von Blaser und Co. werfe. Ist bestimmt das Geld wert, aber mir ist es das nicht wert.

Werde die Montur heute mal befummeln.

104

Dienstag, 26. März 2019, 10:01

Jagdbekleidung

ch bekomm immer Schwindelanfälle, wenn ich beim Kettner einen Blick auf die Jagdkleidung von Blaser und Co. werfe. Ist bestimmt das Geld wert, aber mir ist es das nicht wert.

Bin auch der Meinung, das Qualität ihren Preis hat. Allerdings ist hohe Qualität nicht immer auch funktionell: Ich habe einen Parka von Fjäll Räven, der eigentlich toll ist und alle Stück spielt, aber für die Jagd ungeeignet: Er raschelt viel zu sehr.

Ich bin und bleibe daher ein Fan unseres guten Loden, der auch nicht billig ist, aber doch preiswerter und wirklich funktionell (für meine Art des Jagens),

Jagdfreund

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 26. März 2019, 10:06

ch bekomm immer Schwindelanfälle, wenn ich beim Kettner einen Blick auf die Jagdkleidung von Blaser und Co. werfe. Ist bestimmt das Geld wert, aber mir ist es das nicht wert.

Bin auch der Meinung, das Qualität ihren Preis hat. Allerdings ist hohe Qualität nicht immer auch funktionell: Ich habe einen Parka von Fjäll Räven, der eigentlich toll ist und alle Stück spielt, aber für die Jagd ungeeignet: Er raschelt viel zu sehr.

Ich bin und bleibe daher ein Fan unseres guten Loden, der auch nicht billig ist, aber doch preiswerter und wirklich funktionell (für meine Art des Jagens),

Jagdfreund


Habe mir auch Fjällravenjacken besorgt und in der Zwischenzeit, etwas ernüchtert. Lehrgeld habe ich jedenfalls genug bezahlt :D

106

Dienstag, 26. März 2019, 12:27

Lehrgeld habe ich jedenfalls genug bezahlt :D
Nicht zufällig heißt es: "Aus Schaden wir man klug" :D
Jagdfreund

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 26. März 2019, 14:19

Dem kann ich nur beipflichten. Deshalb bin ich auch so froh, dass es Plattformen wie diese gibt, wo man sich zu manchen Dingen schon vorab einen ersten Eindruck verschaffen kann.

Btw.: Habe neulich bei Hofer die Wildkameras gesehen: einmal mit Wifi, einmal ohne (unterschiedlicher Preis)
Gibt es bei euch noch Restexemplare?

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

    Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 26. März 2019, 14:53

Dem kann ich nur beipflichten. Deshalb bin ich auch so froh, dass es Plattformen wie diese gibt, wo man sich zu manchen Dingen schon vorab einen ersten Eindruck verschaffen kann.

Btw.: Habe neulich bei Hofer die Wildkameras gesehen: einmal mit Wifi, einmal ohne (unterschiedlicher Preis)
Gibt es bei euch noch Restexemplare?


Hätte ich jetzt keine gesehen :/

WMH
Weidmannsheil aus dem Burgenland

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 27. März 2019, 10:05

Habe gestern mit Ach und Krach noch eine Garnitur von der Hofer- Jagdgarnitur ergattert. Eine Reservegarnitur wäre nicht drin gewesen, außer für Frauen.

Fazit: Trägt sich sehr angenehm und auch die Bewegungsfreiheit ist gegeben. Bin gespannt, wie wasserdurchlässig das Material ist- bei Regen.

Ist kein großes Malheur aber ich würde sowohl auf der Jacke, als auch auf der Hose noch ein/ zwei Taschen mehr bevorzugen, sowie eine Messertasche für den Knicker. Um den Preis an sich lässt sich allerdings nichts meckern!

110

Mittwoch, 27. März 2019, 10:07

sowie eine Messertasche für den Knicker
Die macht mir meine Schneiderin für 10 Euro da immer rein. Da bin ich eitel. Ohne Nickertasche (da immer am Mann) geht bei mir nichts mehr....

Cody_87

Jäger

Beiträge: 151

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 27. März 2019, 11:31

das ist keine üble idee.

was bei dir der knicker ist- ist bei mir ein klappmesser.
Meinen Knicker, den ich zur Jagdprüfung erhielt, traue ich mich kaum zu verwenden, da ich ihn neulich fast verloren hätte. Da bin ich sentimental :D

112

Samstag, 30. März 2019, 23:18

Also ich habe die Jacke in der Filiale anprobiert bis Größe 56 (reg. habe ich 52) und ich fand die Bewegungsfreiheit im Schultergürtel schlecht. Also die Anschlagübungen im Geschäft haben mich nicht überzeugt. Ich habe auch nur ein Sweatshirt drunter getragen. Wünsche allen das sie zufrieden sind mit Ihrem einkauf.

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

113

Sonntag, 31. März 2019, 07:43

Ich hoffe du hast die Anschlagübung so naturgetreu wie möglich gemacht und hattest die Benelli mit und jedes mal vorm hochfahren geschrien "Hahn!" ; -)

114

Sonntag, 31. März 2019, 08:35

:D :thumbsup:

Schöne Idee!

Und die locker in den Hosenbund gesteckte 45er auch probeweise gezogen, ob die Jacke nicht behindert. 8o

WmH
Willi

115

Sonntag, 31. März 2019, 08:53

Fasan im Geschäft steigen lassen... :whistling: :D

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...