Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 7. Juli 2019, 22:34

Hornady SST

WMH alle zusammen

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Hornady SST im Kaliber 6,5mm 120 Grain?
GLG
Oliver

BrandlB

Rotwildjäger

Beiträge: 439

Beruf: Waffenhändler - alles was der Jäger und Sportschütze braucht.

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Juli 2019, 11:30

Ich lade das 140grd SST in der 6,5x55

Funktioniert!

Magnumzünder und eine nette Portion vom MRP machen den Jäger glücklich.
Bei Fragen über Waffen und Munition gerne ein PN schicken.

3

Dienstag, 9. Juli 2019, 10:26

SST ist halt ein platzender Bleifladen am Wild. Da gibt es Besseres, z.B. Nosler Accubond, Hornady GMX usw.
Bei der Geschoßauswahl sind wir halt auch im Land der Meinungen ?( . Der eine schwört drauf der nächste wieder nicht. 8|
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

4

Dienstag, 9. Juli 2019, 22:47

Ich kann mal einen groben Vergleich Accubond und SST geben.
Die Strecke ist jeweils aber überschaubar!

Beim Accubond ist der Ausschuss kleiner (150grain) aber die Hämatome sind etwas mehr anscheinend!

SST: Bei Reh Minimum faustgroßer Ausschuss und Bumm und Um (165grain).

Accubond hatte bei mir bessere Präzision!

Accubond muss man mal in Österreich bekommen dass man darüber überhaupt nachdenken kann...

Das SST ist gut wenn man wirklich das Wild am Platz bannen will!!!bekommst an jeder Ecke.

Alles in 308win

Liebe Grüße

5

Donnerstag, 11. Juli 2019, 14:08

Accubond muss man mal in Österreich bekommen
Wiederladen... :thumbsup:
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen