Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 28. September 2019, 18:06

Bockbüchsflinte - Verlötete Läufe -Klettern

Servus Forenkollegen und Waidmannsheil,

Hab letztens meine Sabatti BBF eingeschossen und musste feststellen, dass sie beim zweiten Schuss schon ca 12cm klettert.
Hab sie jedoch, mit Abkühlphasen auf 4cm hoch perfekt hinbekommen. Da hatte ich keine Schrotpatrone im Flintenlauf.

Habs jetzt 2cm runtergestellt und Kontrollschüsse gemacht. Erster Schuss perfekt danach Abkühlphase.
Wieder begonnen mit kühlen Läufen. Erster Schuss perfekt. Zweiter Schuss perfekt und dritter Schuss perfekt.
Ohne Abkühlphase!!!

Kann es sein, dass eine Schrotpatrone im Flintenlauf das Klettern verhindert?
Klingt in der Therorie unmöglich ist aber definitiv in der Praxis so.

Hat jemand Erfahrungen? Wir können es uns nicht wirklich herleiten.

Kann die Umgebungstemperatur ein Faltor sein? Aber letztendlich gehts ja um die Differenz der Läufe...
Lieber Gruß

2

Samstag, 28. September 2019, 23:35

Eine Kombinationswaffe muss immer in allen Läufen aufmunitionirt sein. Das Schwingungsverhalten und auch der Verschluss wird dadurch beinflusst.
Dass Du ein Klettern hast, ist völlig normal. Aber von Gewehr zu Gewehr sehr unterschiedlich. Besonder die Zeit zwichen den Schüssen ist massgeblich, aber auch darauf reagieren Gwehre unterschiedlich. Ich habe selber zwei BBF. Die Eine klettern nach 3 Schüssen mit ca 2-3 Sek Abstand nur 4 cm.
Die Andere klettert schon beim zweiten Schuss 5 cm.
Grüsse und Weidmannsheil von Fredrik aus Schweden

3

Sonntag, 29. September 2019, 08:15

bei meinen beiden BBF macht es keinen Unterschied ob mit oder ohne Schrotpatrone. die ersten drei Schuss liegen schön beisammen.
Eine Brünner in .222Rem und eine in 5,6x50R Mag.


Welches Kaliber hast in der Sabatti?

4

Sonntag, 29. September 2019, 16:42

Danke für die Antworten,
aber dass das Klettern nur durch Schrotmunition beeinflusst wird, das finde ich eigenartig.
Aber ich bin froh 3 Schuss gehn zusammen, mehr ist jagdlich ja auch nicht notwendig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flyentist« (29. September 2019, 17:03)


5

Sonntag, 29. September 2019, 22:45

@Hane

.243 und 12/76

6

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 15:36

@Flyentist

Mir hat unser alter Förster vor 35 Jahren gesagt in die Kombinierte beim Einschießen auch eine Schrott Patrone zu laden, da dies sonst die Treffpunktlage beeinflusst. Hab mich daran gehalten und hatte nie Probleme damit.

Wmh da Chris

7

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:54

Danke für die Antworten.

Ja ich rege mich nicht darüber auf, dass jetzt 3 Schuss zusammenschießen.
Freut mich sehr!

Wmh

Ähnliche Themen