Sie sind nicht angemeldet.

Eichelhäher

Zukunftshirsch

  • »Eichelhäher« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 951

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Mai 2015, 00:22

Voere bbf

Wmh
Ein bekannter von mir hat mir eine voere bbf!5,6x50r 12er schrott angeboten!die waffe hat ein int.spannsystem!handspanner!
Montiert ist ein zielfernrohr variabel 3-9x42lpunkt!ich glaub marke ist bsa oda so!
Waffe schießt super!was würdet ihr zahlen?hat jemand so ein teil?
5,6x50 müsste für reh und fuchs ohne was gehen oda?

Wmh

2

Mittwoch, 20. Mai 2015, 09:35

Sers Eichelhäher,
ich habe auch so eine Voere BBF in5,6x50 R -20/76 und die schiesst ebenso wie Gift. Das Handspannsystem ist auch super denn kommst du nocht zum Schuß einfach wieder entspannen und du hast eine sicher Waffe neben dir stehen.
Auf Rehwild ist sie auch ideal, die meisten meiner Rehe sind im Feuer gelegen (Handbreite hinterm Blatt) oder habn einige Flucten gemacht. Die geschichte, dass die rehe immer Hämathome haben und ganz Blutunterlaufen sind kann ich nicht bestättigen. Ich verwende die Hirtenberger Nossler 3,6 g. Bezahlt hatte ich vor 20 Jahren 12 000 Schilling. Ista aber nur ein 4x32 Kahles drauf.
WmH Chris

3

Mittwoch, 20. Mai 2015, 10:11

Genau das suche ich momentan :D
Ich würde etwa 700.- zahlen wenn sie wirklich wie Gift schießt...
Gruß, waldmeister

4

Mittwoch, 20. Mai 2015, 10:19

Weidmannsheil!

Ich habe selber diverse Kaliber von Vöre gehabt!
Alle haben sehr gut geschossen.
Das Glas ist "tauschenswert" ;)
Aus diesem Grund und weil Vöre eine Kostengünstige Marke ist würde ich €400.- bieten.
Probiers, zum Verlieren hast nichts! ^^

Weidmannsheil
Da Franzl
Wir kennen das beim Fuchs: Wenn er intensiv bejagt wird nehmen die Bestände zu!

5

Mittwoch, 20. Mai 2015, 11:28

Ich habe mit so einer BBF meinen Murmel geschossen. Gehört meinen Onkel und der hat das Gewehr vor ca 25 Jahren um 15000 Schilling gebraucht gekauft. Kal 222 16/70 mit 6fachen Kahles drauf. 500€ ist es sicher wert...

Eichelhäher

Zukunftshirsch

  • »Eichelhäher« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 951

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:33

Super danke für die antworten hat mir geholfen!
Ich hab noch ein kahles helia 6fach zh das werd ich montieren!

Lg und wmh

7

Montag, 23. März 2020, 16:59

Griaß Eich!

Bedingt durch Corona habe ich jetzt ein bisschen Zeit mir über dieses und jenes Gedanken zu machen.
So bin ich auch auf die Idee gekommen, mich nach einer günstigen Kombinierten mit kleiner Kugel und 20er Schrot umzusehen.
Da bin ich auch auf die BBF von Voere gestoßen und habe auch ein günstiges Angebot in der Nähe gefunden.

Jetzt stellt sich mir die Frage der Handhabung dieser Waffe, die ja einen ganz speziellen Handspanner hat.
Wer kann mir dazu etwas in der Praxis berichten? So ganz ungefährlich ist das System ja irgendwie nicht.

Wmh :mrgreen:

Wer nicht liebt Wein und Weiber,
der wird niemals Jäger, bleibt immer Treiber.

8

Montag, 23. März 2020, 17:09

Ich finde diese Waffe praktisch.
Umschalter ob oberer Lauf oder unterer, Schlüssel nach links zum Spannen, französischer Stecher und schußbereit.

Ich hab mir damals angewöhnt den Umschalter IMMER auf Schrot zu stellen und erst wenn wirklich die Kugel dran kam wurde umgeschaltet. Grund: kommt eine Krähe geflogen und du hast auf Kugel eingestellt und vergisst umzuschalten, dann wirds blöd. Umgekehrt passiert nix.

9

Donnerstag, 26. März 2020, 08:25

Danke Nick.
Habe einmal etwas angezahlt und für mich reserviert.
Werde sie dann nach den Ausgangsbeschränkungen einmal anschauen gehen.

Wmh :mrgreen:

Wer nicht liebt Wein und Weiber,
der wird niemals Jäger, bleibt immer Treiber.

Ähnliche Themen