Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 13. Januar 2021, 12:56

Die 9,3x62 ist eh ein Schulterschmeichler

22

Mittwoch, 13. Januar 2021, 14:34

Servus,

Statt einer Mauser 18 würde ich immer eher eine Browning X-Bolt nehmen!

Womit ich meine Schalldämpfer "getunt" habe ist ein Neopren "Verhülteli". Damit sind kontakte mit der Kanzelwand deutl leiser.

lg,

7



Warum??

Wmh

23

Mittwoch, 13. Januar 2021, 15:18

Neue Ausstattung

Ein Freund schießt ne 300wsm und sagt die 7x64 tritt doch auch.

Also ich habe mit Rückstoß bei 7x64 und 7x65R mit RWS (egal ob 8g oder 11,5 g) überhaupt keine Probleme. Und ich bin wahrlich kein "Bulle" ..... Kleine 1,70 und 70 kg ............
Jagdfreund

24

Mittwoch, 13. Januar 2021, 19:30

Ist ja eine persönliche Sache, wenn man hier auch von der 300winmag liest.

Kann man sicher nicht 1:1 umlegen.

Vielleicht muss auch der Schaft passen.

Mein erstes Einschießen bei meiner ersten Waffe (gebraucht) hat mir ein Schießtrainer gemacht und dann hab ich geschossen.

Er sagte, dass um und auf ist die Waffe fest beim Pistolgriff halten und in die Schulter rein.

Glaub das vergessen viele manchmal.
Aber darum geht's nicht.

Wenn jemand den Rückstoß für zu viel hält ist das okay und wir reden nicht von einer 6,5x55 wo man aber eigentlich doch auch Büffel jagen will.
Also glaube ich ist noch genug offen wenn man von 9,3x62 runtersteigt.

Liebe Grüße

25

Mittwoch, 13. Januar 2021, 20:34

Der Schaft bzw. dessen Form ist auch wichtig. Je gerader der Schaft desto besser wird der Rückstoß verdaut.

26

Gestern, 11:37

Welches Zeiss hat 2,5-12 mal 56?


https://www.kettner.com/at_de/set-steyr-…nrohr-xp50.html

Ist ziemlich über deinem Budget...

Kurz und wenig Rückstoß bei hoher GEE schwierig.

Deine 9,2x62 schafft auch 200m und kürzer Lauf ginge auch.
https://www.sax-munition.de/sax-_-kjg-mu…r-patronen.html

Hätte GEE rund 200m...

Sorry Fehlerchen *wie : Ist nicht 2,5 - 12 sondern 3 - 12 x 56 Zeiss Victory Vaiopoint T *winken
"Als einst die Treue sich in dieser Welt verloren, hat Sie
zu ihrem Sitz des Hundes Herz erkoren."

28

Gestern, 14:02

Servus,

Statt einer Mauser 18 würde ich immer eher eine Browning X-Bolt nehmen! ...

Warum??

War enttäuscht von der Qualität der ersten Mauser 18.

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

Pampam

Schwarzwildjäger

Beiträge: 412

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

29

Gestern, 18:48

Hallo Franzl,
ich musste mir für die Saujagd eine neue Waffe kaufen, da bei meiner Lieblingsbüchse, Sako in 7x64, das Zielfernrohr zu tief montiert war und deshalb der Adapter für das Pulsar F455 am Lauf angestanden ist. Da ich diese Waffe seit über 30 Jahren führe, wollte ich nicht bei der Montage vom Zielfernrohr "herumbasteln"!
Geworden ist es letztlich ein Winchester Repetierer mit der 300WinMag, einem Hawke Zielfernrohr und dem Pulsar F455. Ich habe mich absichtlich für ein Nachtsichtgerät entschieden, weil ich da das Wild in Echtzeit sehen will und nicht so zeitverzögert wie bei der Flir Wärmebildkamera, die ich so zum beobachten habe. Ich konnte mit der neuen Waffe schon 2 Keiler auf 150m erlegen. Der 100kg Bursche ist noch ca. 100m gegangen und das 60kg Stück ist im Feuer gelegen. Beide Schüsse waren 2 Finger hinter dem Blatt und genau dort, wo ich angehalten habe. Der Rückstoß ist überraschend gering, auf jedem Fall nicht stärker als bei Sako.
In dieser Kombination bekommst Du zu Deinem Wunschpreis noch eine Wärmebildkamera zum Beobachten und Schauen in der Nacht!

WMH Gerhard

Ähnliche Themen