Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. April 2012, 21:27

Hahn verlosen

Tja, morgen zeitig am morgen geh ich heuer das erste Mal zu den Hahnen. Leider hat sich der Balzplatz (auf Grund der Schneemenge) heuer geändert und somit hoffe ich, dass ich die Hahnen auch vernehmen kann.
Wenn alles passt (Wetter usw.), hoffe ich ein Video oder Fotos hier zu veröffentlichen.

Wie siehts bei euch mit den Hahnen aus?
Weidmannsheil,
Bergfux

2

Samstag, 14. April 2012, 21:39

Ich halte Euch die Daumen, dass ihr die Hahnen bestätigen könnt und freue mich auf auch noch so kleines Foto ;)
Selbst Fährte oder Losung ist interessant. Sehen wir Flachländer diese doch sehr selten bis nie.

Also Daumen halten. :thumbup:
Weidmannsheil

Rocces


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten. :D :D
Hege und Pflege dem Wild
Weidwerk verpflichtet
http://www.Jägerforum.at
http://www.Jaegerforum.at

3

Sonntag, 15. April 2012, 11:15

War heute schon vor 5 am Platz ... Wetter war nicht gerade angenehm und der Nebel tat sein übriges. Konnte jedoch einen Hahn bestätigen um ca. 5:20 Uhr begann er mit seinem Gsatzl. Hab das Aufgenommen, nur muss ich den Ton vom Video (fürs Video war es zu finster) extrahieren. Fotos von Fährte und Losung hab ich, dank Rocces Hinweis, heute auch gemacht ... folgen dann später.
Weidmannsheil,
Bergfux

4

Sonntag, 15. April 2012, 13:24

Anbei die Tonaufzeichnung und einige Bilder:

Weidmannsheil,
Bergfux

5

Sonntag, 15. April 2012, 20:10

Wahnsinn! Herlich diese Aufnahme. Hast mir eine grosse Freude bereitet :) Ich hatte einmal die Ehre, in Kärnten einer Henne bei einem schönen Morgenpirschgang über den Weg zu laufen.
Eine gefundene Feder ziert heute mein Stüberl bei den anderen Trophäen. Ich wünsch dir viel Anblick und ein kräftiges Weidmanns heil

Lg David

6

Sonntag, 15. April 2012, 22:37

Schön !

Wir haben hier das Hahneverlosen am Sa. 21.4. , wenn schlechtes Wetter ist, Ersatztermin d. 28.4.

Wenn die Hahnenzählung nicht regelmäßig zu den vorgeschriebenen terminen der " Krtn. Jägerschaft" nicht mitmachst - hast niemals einen Hahn frei.

Und ...... sie nehmens immer genauer.

Wahrscheinlich komm zum ersten Termin eh nicht rauf - aber da sinds noch immer...........

Und d. Aufsichtsjäger ist derzeit in Namibia :rolleyes: - aber ich vergönns ihm, no na net.

Brauchsts fürs verlosen immer 2 Personen, einen aus dem betreffenden Jagdgebiet und einen zweiten unabhängigen , und beide müssen dafür auch unterschreiben.

Irgenwann kommts auch noch dazu, das die Kiefer v. den Tieren vorlegen musst, und irgendwann .....

Das Rotwild habens jetzt schon zum 1.Mai ( 1.6 . früher ) freigegeben, Schmaltier und Schmalspeßer, die Hirschen schon ab 1.8..

Aber das ist ein anderes Thema.

Die werden halt immer ( und hier ein Schimpfwort :cursing: ) .

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo die mie alle am ........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »25-06« (15. April 2012, 22:47)


7

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:36

war am Samstag auch wieder bei den Hahnen ... konnte aber leider keinen mehr bestätigen und die Fährte vom Vorabend konnten wir spüren. Aber dafür war ich wieder in den schönen Teilen des Revieres. Wenn man ganz oben ist, und die dann die ersten Sonnenstrahlen spürt ist das schon ein herrliches und auch befreiendes Gefühl.
»Bergfux« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCF0428.jpg (190,84 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2018, 13:28)
  • morgens um 6.jpg (186,15 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2018, 13:28)
  • DSCF0450.jpg (226,11 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2018, 13:28)
Weidmannsheil,
Bergfux

8

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:18

... Wenn man ganz oben ist, und die dann die ersten Sonnenstrahlen spürt ist das schon ein herrliches und auch befreiendes Gefühl.
Seas @Bergfux,
jo, des is scho gwaltig bei Eich, duat drobn :)
Anblick, Waidmanns Heil und bestn Gruaß vom Gipfl...... #Bier

9

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:27

WmH!

Ich draue mir fast zu sagen das das Bergjagen das schönste ist!

Diese Ruhe und der Sonnen auf oder untergang einfach herrlich :thumbsup:

(Nur wenn ein Gewitter kommt bin ich immer der erste der wider beim Jagdhaus ist :S

Lg

Klaus
Wenns Jagan net wär wärs net schen auf der welt!


10

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:33

Irgenwann kommts auch noch dazu, das die Kiefer v. den Tieren vorlegen musst, und irgendwann .....

Das Rotwild habens jetzt schon zum 1.Mai ( 1.6 . früher ) freigegeben, Schmaltier und Schmalspeßer, die Hirschen schon ab 1.8..

Aber das ist ein anderes Thema.

Die werden halt immer ( und hier ein Schimpfwort :cursing: ) .

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo die mie alle am ........
Waidmanns Heil @25-06.
es passiert ja bekanntermaßen nichts ohne gewissen Anlassfall.
Und wenn man sich das alles so vor Augen hält, gab und gibt es derer eher viele......

Aber Du hast Recht, es ist ein anderes Thema.
Anblick, Waidmanns Heil und bestn Gruaß vom Gipfl...... #Bier

11

Donnerstag, 3. Mai 2012, 14:07

Schöne Impressionen! Wäre heuer auch gerne verlosen gegangen, hat sich aber leider nicht ergeben.

MfG, Tschurtsch.

12

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:32

Traumbilder, echt Beneidenswert.

Weidmannsheil
Manfred
Man kann nur jenes Stück Wild erbeuten welches für einem gewachsen ist

13

Montag, 24. August 2015, 21:49

Gestern um ca. 6:10 Uhr, stellte sich prasselnd ein Auerhahn auf einer Lärche ein und begann zu Nadeln. Der Auerhahn wurde nach kurzer Zeit von Kolkraben vergrämt und ritt anschließend ab.

Weidmannsheil,
Bergfux

Waldi2503

Schwarzwildjäger

Beiträge: 379

Beruf: offen für Neues

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. August 2015, 17:09

Hallo Bergfux,

schöne Aufnahme! Wann baumst denn schon auf? Schaut aus wie 4:00 Wecker läuten :)
begann zu Nadeln.
Wir in NÖ sagen "brocken" dazu. Er brockt mit dem Brocker.

Weidmannsheil
Waldi

15

Dienstag, 25. August 2015, 18:15

Hallo Bergfux,

schöne Aufnahme! Wann baumst denn schon auf? Schaut aus wie 4:00 Wecker läuten :)
begann zu Nadeln.
Wir in NÖ sagen "brocken" dazu. Er brockt mit dem Brocker.

Weidmannsheil
Waldi


Du hast nicht unrecht - bei uns sagt man Nadeln oder Brocken.
Die Zeitschrift Anblick hat das sehr gut beschrieben: Link: Weidmannssprache Auerwild

Im Frühjahr bin ich tatsächlich schon um 4 Uhr bei den Hahnen. Dieses Mal war ich erst um halb 6 am Sitz.
Weidmannsheil,
Bergfux

Ähnliche Themen