Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 19. September 2013, 10:15

Alles richtig gemacht !
Ein Weidmannsheil an dich zum passenden 3er.

Bei uns ist noch kein röhren vernehmbar, doch wirds nicht mehr lange dauern.
Starke Fährten sind gesichtet, suchen tun sie schon. Und die gewaltigen Feger erkennt man schon von weitem.

22

Donnerstag, 19. September 2013, 11:09

WmH!

WmH zu dem braven 3er Hirsch! #Respekt

Wie hoch liegt eure Jagd?

Was ist mit der Hirschbrunft in der Obersteiermark?(Komm zur Zeit nicht rauf erst Anfang Oktober)

lg

Klaus
Wenns Jagan net wär wärs net schen auf der welt!


23

Donnerstag, 19. September 2013, 11:39

Weidmannsheil! Sehr gut passt der IIIer, da gibt's dann auch keine Diskussionen. :thumbup:

MFG, Tschurtsch.

Wildacker.at

Zukunftshirsch

    Österreich

Beiträge: 978

Beruf: Wildackersaatgut-Jagdbekleidung-Revierbedarf vom Jäger für den Jäger

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 19. September 2013, 12:37

Kräftiges Weidmannsheil zum Hirsch...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4
Genieße die Natur mit allen Sinnen und Respektiere Deine Grenzen.

Weidmannsheil und LG

Martin

http://www.wildacker.at

25

Donnerstag, 19. September 2013, 13:11

Weidmannsdank euch allen :-)
@ Südsteirer: Biotop ist klassische Mittelgebirgslage. "Gebirgsstock" (jeder Bergjager lacht mi aus :-)) höchster Punkt ca 800m. Unser Revier geht von ungefähr 300m bis 550m. Erlegungsort Hirsch ca 400m.

Wmh

Godot
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.

26

Donnerstag, 19. September 2013, 13:37

Weidmannsheil!!

Weidmannsheil zum Hirsch!!!

27

Donnerstag, 19. September 2013, 14:59

Weidmannsheil übern See zum perfekten IIIer Hirsch!

Den würd i a nehmen! :D

Tom

28

Donnerstag, 19. September 2013, 21:04

Weidmannsheil zum Hirsch!

29

Freitag, 20. September 2013, 07:45

Lieber Weidkamerad Godot - auch mein herzliches Weidmannsheil zum IIIer Hirsch ! Einen passenderen hättest dir nicht wünschen können !!

WH Rudi

30

Sonntag, 22. September 2013, 12:11

Also liebe Waidkameraden, ich darf euch sagen, dass in der Obersteiermark die Hirsche röhren !!
Gestern die ganze Nacht und heute in der früh hatte ich ein schönes Konzert !!

WMH Gebirgsjäger

31

Montag, 23. September 2013, 17:17

Am Samstag um 15h schon oben am Boden Ansitz. Wind optimal.
Eingenickt - um 17h von ganz weit hinten a Melder. Dann a bissl näher.
Eingeröhrt in den Hirschlocker - dann ober mir - der Melder - aber keine tiefe Stimme.
Aufgescheuchter Spießer kommt im Troll runter vor mir, ästvertraut.
Werd net auf an Spießer im Bast jetzt schieasn. Und erst die Bringung von dort oben !!!
Wie der Spießer sich verzogen hat, weiter den einen oder anderen Locker.
Der eine ist noch oben, jetzt überstellt er sich und zieht nach rechts, kommt aber vom Holz nicht heraus.
Um 7Uhr15 bäume ich ab, geh rüber die Speicherkarte v. d. Wildkamera wechseln.
Unter mir a tiefe Stimme, aber das Licht wird schlechter.
Schleiche mich langsam den Zaun entlang richtung Auto - etwa 1km
Zwei jüngere Hirsche begleiten mich oberhalb röhrend, die tiefe Stimme unter mir, sehen kann ich sie nicht, nur hören - sie sind fast zum greifen, aber im Holz ober mir und der eine unter mir.
Als ich nach 700m über den überstieg beim Zaun steig, ist der untere weg.
Die beiden jüngeren Melden noch ober mir und dann hinter mir.
Bin dann beim Auto und freu mich.
In der Nacht sitze ich draußen, der Mond steht hoch, aber nur sehr sehr bescheidene melder von weit da und dort, nur vereinzelt.
Die Hirschbrunft faängt erst an, bei mir do oben.
Am Sonntag in der früh auf den neuen Sitz - Vorfreude schon 2 Wochen, dort zu sitzen.
Wind optimal - im finstern rauf, übern geputzten Pirschsteig - nix, nix, und abermals nix.
Musste vormittags wieder zu Hause sein, doch habe ich die überzeugung - das die Brunft erst ganz am Anfang steht.

32

Donnerstag, 26. September 2013, 06:18

WmH!

So das ist jetzt mein Gebrutstagsgeschenk von meinen Ungarischen Jagdkollegen!

Erlegt hab ich Ihn gestern in der Früh. ca. 6:30Uhr.

Erzählung kommt natürlich auch noch!

WmH

Klaus
»Südsteirer« hat folgende Dateien angehängt:
Wenns Jagan net wär wärs net schen auf der welt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Südsteirer« (26. September 2013, 08:24)


33

Donnerstag, 26. September 2013, 09:53

A WMH zum Hirsch - bin scho gspannt auf die Gschicht!
***wmh***
cpm

34

Donnerstag, 26. September 2013, 11:22

Auch von mir ein kräftiges Weidmannsheil!
Hoffe die Gschicht kommt bald! :D

Tom

35

Donnerstag, 26. September 2013, 11:25

Hey, Südsteirer!
Ein kräftiges Weidmannsheil zum Hirsch!!! :D 4. Kopf?
Bin gespannt auf die Geschichte! :-)

War gestern nur ein bissl mid'n Hund unterwegs - von weit entfernt beim Finsterwerden noch ein Röhrer von einem Hirsch - so als ob er sagen wollt "Brunft glei amal aus..." Da können sich alle Gebirgsjäger freuen: Ihr stehts mitten drin :-)
Wünsch euch allen einen guten Anblick und ein kräftiges Weidmannsheil für die verbleibende Brunft!!

Godot
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.

36

Donnerstag, 26. September 2013, 11:49

Hey, Südsteirer!
Ein kräftiges Weidmannsheil zum Hirsch!!! :D 4. Kopf?
Bin gespannt auf die Geschichte! :-)

War gestern nur ein bissl mid'n Hund unterwegs - von weit entfernt beim Finsterwerden noch ein Röhrer von einem Hirsch - so als ob er sagen wollt "Brunft glei amal aus..." Da können sich alle Gebirgsjäger freuen: Ihr stehts mitten drin :-)
Wünsch euch allen einen guten Anblick und ein kräftiges Weidmannsheil für die verbleibende Brunft!!

Godot


WmH!

Der Hirsch ist vom 4Kopf!

Morgen gehts rauf in die Obersteiermark die Hirsche röhren schon :thumbsup:

Hirschbrunft ist einfach das schönste für einen Jäger was es gibt!(Auch wenn die Waffe kalt bleibt ist es immer ein tolles Erlebniss :thumbup: )

lg

Klaus
Wenns Jagan net wär wärs net schen auf der welt!


37

Donnerstag, 26. September 2013, 15:09

WH zum Abschuß !
In der Verwaltung im Schloß Mageregg ist auch ein großes Wildgatter rundherum.
Normalerweise röhren dort die Hirsche, welche ja allle einen Namen haben so immer ab dem 20.9.
Die Geschäftsführerin sitzt auf nadeln, ka Brunft, ka Brunft........Ka Hirsch meldet.
Musste schmunzeln, als mir dies erzählt wurde..
Scheint wirklich alles ein bisserl später zu werden.
Oben in den Nockbergen fängts jetzt an.
Dürfte sich etwas nach hinten verlegen.

38

Freitag, 27. September 2013, 07:03

WmH!

So nun die Erzählung von meinem Heurigen Hirsch.

Von meinem Ungarischen Jagdkollegen(Berufsjäger) wurde ich spontan auf einen Hirsch Eingeladen. Nach Abklärung mit dem Präsidenten stellte sich heraus dass wir einen Abschusshirsch der Klasse 3 bzw. 1 mit einem max. Trophäengewicht von 6,5kg frei haben. So fuhr ich am 22.09 Abends samt Familie nach Ungarn. In Ungarn angekommen waren noch zwei Jäger bzgl. Hirschjagd beim Berufsjäger. Mein Jagdkollege meinte dass er bevor er mit mir Hirschjagen geht die Gäste anführen muss! Was für mich kein Problem darstellte. Am Dienstag reisten die Jagdgäste mit je einen Hirsch ab. Dienstag am Abend sozusagen war unser erster gemeinsamer Pirschgang. Wo auch ca. um halb sieben ein Hirsch mit einem Trophäengewicht von ca. 6kg und einem stolzen Alter auszog. Wir waren uns nur nicht sicher ob er die 10Jahre wohl sicher hat. Also entschlossen wir uns denn guten 14Ender zu schonen. Sonst konnten wir an diesen Abend nur mehr stärkere Hirsche von 8kg Aufwärts ansprechen. Am nächsten morgen war um halb sechs Uhr Tagwache und nach einem Kaffee ging es auch schon los. Ein Stück raus gefahren um zu hören auf welchen Feld die Hirsche noch röhren bzw. noch nicht in dem Wald eingezogen sind. Schließlich konnten wir vier Hirsche gleich in der Nähe von uns ausmachen. Mein Kollege meinte dass wir diese vier Anpirschen werden. Ein Stück ging es noch mit dem Auto bis wir vom Auto ausstiege war es dann schon komplett Licht. Wir pirschten einen Waldrand entlang wobei wir die vier Hirsche immer vor uns am Feld hörten. Nur konnten wir das Rotwild nicht sehen da das Feld eine Kuppe hat. Als wir so ca. 500-600Meter gepirscht waren konnten wir vor uns auf ca. 160-170Meter ein Rudel Rotwild sehen. Und dann sahen wir auch schon einen von denn vier Hirschen. Ich und mein Kollege sprachen denn Hirsch an und konnten eindeutig sagen dass es sich um einen Gabelhirsch in der Klasse3 handelt! Mein Kollege meinte dass ich schießen soll. Ich ging in die Knie und ging in Anschlag, der Hirsch stand gerade Breit und so konnte ich ihm die Kugel gleich antragen. Mit einem guten Hochblattschuss ging er noch ca. 30 Meter bis ihm die Kräfte Verliesen. Keine 5Minuten nach dem Schuss melde ca. 300Meter weiter wieder ein Hirsch. Wir warteten ca. 10Minuten ob nicht noch einmal Leben in denn Wildkörber kommt aber die gute Kugel hatte sein Leben bereits ein Ende gesetzt! Dann kam die Bruchüberreichung, Aufbrechen, mit Traktor nachhause bringen(zweite Berufsjäger), Streckenlegen und verblasen.

Ich hoffe die Gschicht ist so einigermaßen????

So und heute geht’s mit einem Jungjäger in die Obersteiermark Hirschjagen. Ich möchte dass er denn Heurigen 3er Hirsch erlegt.

Lg

Klaus
Wenns Jagan net wär wärs net schen auf der welt!


39

Freitag, 27. September 2013, 10:55

super Gschicht!!!!
Nochmals kräftiges WMH!
***wmh***
cpm

40

Freitag, 27. September 2013, 12:02

Weidmannsheil noch einmal!!! :-)))
Und danke für die G'schicht!

Godot
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.