Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. Januar 2014, 12:49

St. Hubertus gratis testen

Hallo!

Habe mir 3 gratis Ausgaben St. Hubertus gesichert. Dazu muss man eine Kopie seiner Jagdkarte an den Verlag schicken. Details siehe St. Hubertus Abo. Das Jahresabo kostet 62€, Jungjäger (Nachweis erforderlich) bekommen es um 31€. Dazu gibt's noch eine Abo Prämie, z.B. einen gepolsterten Gewehrriemen.

Vielleicht will ja auch wer von euch rein schnuppern, ich bin jedenfalls gespannt wie das Heftl so ist.

MfG, Tschurtsch.

2

Dienstag, 7. Januar 2014, 13:58

Ist am Anfang sicher interessantt, jedoch mit den Jahren leider nicht mehr so.

Bin auf deine Eindrücke gespannt.

Weidmannsheil
Manfred
Man kann nur jenes Stück Wild erbeuten welches für einem gewachsen ist

Masterhorn

Schwarzwildjäger

    Österreich

Beiträge: 376

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:07

Hab die Zeitschrift jetzt schon ca. 2 Jahre.
Wollte eigentlich auf eine Deutsche Jagdzeitung wechseln.

Da die jetzt mit dem deutschen Agrarverlag ( Pirsch und Co.) zusammen arbeiten, hat sich in den letzten 3 Ausgaben schon bemerkbar gemacht.

Muss schon sagen, wirklich bessere Beiträge in der neuen St. Hubertus.
MFG Andy

Krähenjagd! Die Singvögel und das Niederwild werden es uns danken.

Rauchi9

Schwarzwildjäger

Beiträge: 237

Beruf: Arbeitet im Wasser und Erlebnis Park in St.Gallen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:38

Ich für meinen Teil , Kauf mir immer den JÄGER ist zwar eine Deutsche Jagdzeitung aber super zum Lesen,.....

Eichelhäher

Zukunftshirsch

    Österreich

Beiträge: 951

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:51

Habe die zeitschrift auch schon getestet,ist nicht so schlecht aber nr eins bleibt der anblick!! ;)
Habt ihr erfahrungen mit dem waidwerk?

wmh

Wildacker.at

Zukunftshirsch

    Österreich

Beiträge: 979

Beruf: Wildackersaatgut-Jagdbekleidung-Revierbedarf vom Jäger für den Jäger

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Januar 2014, 21:25

Also ich für meinen Teil hab die DJZ und den Anblick.... die DJZ ist mit der monatlichen DVD einfach super für mich.... tolle Berichte und super aufgebaut....

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Genieße die Natur mit allen Sinnen und Respektiere Deine Grenzen.

Weidmannsheil und LG

Martin

http://www.wildacker.at

7

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:02

Servus beinand,

ich habe ein paar Jahre die DJZ gelesen. Das mit den DVD´s bei den monatlichen Ausgaben ist schon recht interessant, da kann ich Wildacker nur zu 100% recht geben.
Lustiger weise hat der Filmemacher ursprünglich mal mit mir in Wuppertal zusammen Wirtschaftswissenschaften studiert. Ja ja, so klein ist die Welt. :P

Irgendwan habe ich allerdings das Abo der DJZ beendet weil es immer und immer wieder die selben Themen gab und mich die DJZ immer mehr an die Bild-Zeitung mit ihren lauten, bunten, großen Schlagzeilen und extremen Aufmachern auf der Titelseite erinnert hat :wacko: .

Bin dann zur Wild und Hund gewechselt. Klar auch hier gibt es öfters die gleichen Themen, aber irgendwie strahlt diese Zeitschrift für mich persönlich mehr Ruhe aus, irgdendwie erscheint sie mir mir persönlich etwas ausgeglichener und nicht so hektisch :sleeping: .
Ich weiß auch nicht wie ich das erklären soll, :whistling: aber ich lese sie inzwischen erheblich lieber als damals die DJZ .

Aber welche Jagdzeitung für wen jetzt die richtige ist und wer welche besser findet ist halt alles geschmackssache und über diesen lässt sich / kann man nicht streiten. X(

Ich würde jedem empfehlen, der sich mit dem Gedanken eines längerfristigen Abo´s beschäftigt, erst mal ein paar Monate (Kurzabo) und oder in der Trafik kaufen und dann erst entscheiden.

Gut sind sie alle, wie die Madl´n, nur die richtige finden muss man trotzdem :D

Liebe Grüße
Thomas
"Als einst die Treue sich in dieser Welt verloren, hat Sie
zu ihrem Sitz des Hundes Herz erkoren."

8

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:30

Griaseich,

lese schon 31 Jahre das Weidwerk und finde das es eine gute Jagdzeitung ist. Zu lesen gibt es von der Wildbiologie, die Jagdhunde, neue Waffen und Optik (im Test), Geländeautos, Jagdpraxis, kurze Weltweit Jagdberichte, spannende Jagdgeschichten und zu guter letzt köstliche Wildrezepte. Habe früher auch den Jäger, Wild und Hund, die Pirsch die Deutsche Jagdzeitung sowie Jagen Weltweit gelesen. Mein Favorit war eigentlich der Jäger aber auch hier haben sich manche Geschichten und Beiträge wiederholt.

WmH Chris

9

Freitag, 10. Januar 2014, 18:45

Hallo

Habe schon alles durch vom Anbllick bis zu den Deutschen Zeitungen WUH , Der Jäger ,Pirsch usw am besten gefallen mir das Waidwerk und Der Jäger

LG
Tom

10

Samstag, 11. Januar 2014, 19:18

wollte mir auch so ein testabbo bestellen aber was ist der Spamschutz keine Ahnung bin ein Nackerpatzerl am PC!!!!

11

Samstag, 11. Januar 2014, 20:09

wollte mir auch so ein testabbo bestellen aber was ist der Spamschutz keine Ahnung bin ein Nackerpatzerl am PC!!!!

Hab ein email an i.urban@... geschickt (siehe oben oranger Kreis) und dann irgendwann eine Bestätigung erhalten, dass es so passt.

MfG, Tschurtsch.

12

Sonntag, 12. Januar 2014, 03:03

Nun ich denke es gibt für jeden Geschmack etwas. Klar ist die Hege und alles drum und dran ein eingegrenztes Gebiet, da bleibt der Turnus angepasst an den Jagdzeiten nicht aus.
Eine fehlt aber hier die Halali http://www.halali-magazin.de/

Ist nicht die preiswerteste Wahl aber man geht in die Tiefe beim jedem Thema.
Habe das mal ergänzend dazugestellt, nur um das Bild der Presse etwas abzurunden.
Bis jetzt habe ich noch keine Wiederholung gesehen. Aber schaun wir mal wann der Rundschlag durch ist.

Waidmanns Heil

Einer_von_uns

13

Sonntag, 12. Januar 2014, 03:10

wollte mir auch so ein testabbo bestellen aber was ist der Spamschutz keine Ahnung bin ein Nackerpatzerl am PC!!!!
Spammschutz ist der Vorsorgliche Mülleimer am PC für Post der oft als Spammordner benannt wird. Man kann alles was nicht als Addi festgelegt wurde von dir darein werfen lassen.
Einzelne Worte oder e Mailaddis da nur rein wie Pornozeug und son Mist.Es soll wirken wie eine Firewall im Postverkehr auf deinem PC.
Automatisches Löschen kannste auch selber festlegen den Zeitraum wann es entgültig weg ist, ist dann wie Papierkorb leeren auf Desktop.

Mache mehrere Nicks und einen als Spamfänger für neue Kontakte, wenn der dann sauber ist kannste den zum Postnick rüberholen beim Beantworten.
Das spart Zeit beim Sichten im Spamordner.

Waidmanns Heil

Einer_von_uns

14

Sonntag, 12. Januar 2014, 12:11

wollte mir auch so ein testabbo bestellen aber was ist der Spamschutz keine Ahnung bin ein Nackerpatzerl am PC!!!!
Spammschutz ist der Vorsorgliche Mülleimer am PC für Post der oft als Spammordner benannt wird. Man kann alles was nicht als Addi festgelegt wurde von dir darein werfen lassen.
Einzelne Worte oder e Mailaddis da nur rein wie Pornozeug und son Mist.Es soll wirken wie eine Firewall im Postverkehr auf deinem PC.
Automatisches Löschen kannste auch selber festlegen den Zeitraum wann es entgültig weg ist, ist dann wie Papierkorb leeren auf Desktop.

Mache mehrere Nicks und einen als Spamfänger für neue Kontakte, wenn der dann sauber ist kannste den zum Postnick rüberholen beim Beantworten.
Das spart Zeit beim Sichten im Spamordner.

Das ist hier nicht gemeint. Der angesprochene Spamschutz ist in dem online Bestellungsformular für die Hubertus Heftln. Das verhindert, dass Roboter mails schicken können. Kennt man aus Gästebüchern oder bei Forumsanmeldungen, vom man Wörter oder Zahlenkombinationen von einem Bild abschreiben muss.

Beim Hubertus scheint das allerdings nicht zu funktionieren - das Bild wird nicht angezeigt. Getestet mit Firefox, Chrome und Internet Explorer, bei mir erscheint nirgends ein Bild...

MfG, Tschurtsch.

Ähnliche Themen