Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Sonntag, 25. Februar 2018, 07:12

Super Fotos, echt schön *top
Weidmannsheil ausn Woidviatl

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 567

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

322

Montag, 26. Februar 2018, 09:26

Tolle Bilder! :thumbsup:
Danke Dir dafür!

WMH,
Christian.

323

Montag, 26. Februar 2018, 09:34

Danke euch beiden. Schön das sie euch gefallen 8o

324

Samstag, 3. März 2018, 18:02

Heute haben wir nach langer Zeit wieder mal Plusgrade gehabt. Es soll jetzt jeden Tag etwas wärmer werden.
Eine Bildserie von unseren Hasen und Rehen.




So liegen sie herum. Man kann sie schon von weitem sehen


Der hat mich vorher gesehen


Der rannte gleich davon. Der kennt mich noch nicht, der weiß nicht das ich ihm nix tue


Dieses Schlitzohr kennt ihr ja schon. Durch dieses Merkmal kann man ihn von den anderen leicht unterscheiden und verfolgen wie weit er sich bewegt


Leider etwas unscharf, da konnte der AF nicht mithalten. das ging alles Blitzschnell. Aber beachtet den Hintergrund


Bei uns sagen sich Hase und Henne noch Gute Nacht. Der Fuchs hat hier nix zu melden


Gemeinsam ist keiner einsam


Hase und ein Rebhuhnpaar. Mal was anderes


Augen auf, Ohren auf....... der Hase ist da


Und nun unsere Rehe

Bock mit schwarzem Spiegel. Auch das kommt vor. Muss man halt beobachten wie sich der entwickelt


Da war ich wohl zu nah dran. Hemmschwelle überschritten


Interessanter Bock in der Mitte. Vordersprossen nach innen gedreht


Hier ist es der ganz linke. Das obere Ende ist auch komisch angesetzt. da heißt es warten bis er verfegt ist


Wmh

325

Samstag, 3. März 2018, 22:25

Tolle Bilder wie immer :thumbsup:
Bei uns kann man stellenweise noch keine Wege befahren ohne das vorher ein Traktor eine Spur gezogen hat.

Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

Gonzo2010

Rotwildjäger

Beiträge: 526

Beruf: Landesbediensteter

  • Nachricht senden

326

Sonntag, 4. März 2018, 07:35

Hallo

Ja wieder mal spitzen Bilder :thumbsup:


WMH
Benjamin
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.

GrizzlyPaul

Schwarzwildjäger

    Kanada

Beiträge: 356

Beruf: Park Ranger, ret.

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 4. März 2018, 17:09


Sehr schoene Fotos, wie von dir gewohnt.

Cheers
Paul

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 567

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

328

Montag, 5. März 2018, 09:43

Wie immer TOLLE Fotos.
Danke sehr. :thumbsup:
Hat der Bock Durchfall oder ist das die Farbe der Decke beim Spiegel?

WMH,
Christian.

329

Donnerstag, 8. März 2018, 19:09

Wie immer TOLLE Fotos.
Danke sehr. :thumbsup:
Hat der Bock Durchfall oder ist das die Farbe der Decke beim Spiegel?
Ja hat er. Das kommt zu dieser Jahreszeit schon mal vor und im Herbst wenn sie ihre Nahrung umstellen müssen.
Das gute an dem Bild ist, dass es nur der eine ist und nicht mehrere Stücke betroffen sind.
Im Normalfall gibt sich das wieder und bedarf keiner weiteren Handlung. Sollte es aber ein, von Grund auf, schwächeres Stück betreffen dann kann es sein das es für dieses Stück dann zu viel Schwächung ist und es verendet.
Bei diesem Bock braucht man nur schauen wie er sich mit dem Haarwechsel und dem verfegen tut. Mehr kann man im Moment nicht machen und ist auch nicht notwendig.




Es gibt Hasenbilder von Heute.
Wir hatten bestimmt den wärmsten Tag des Jahres, es war wunderschön und das haben die Hasen auch gleich ausgenützt.


Es gab, wie so oft bei uns, wieder mal Streit. Es ging natürlich ums weibliche Geschlecht.
Zwei Rammler haben es auf die gleiche abgesehen. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie das ausgegangen ist.......... Nein ???

Macht nix, ich hab eh Fotos davon gemacht.



Beachtet den ernsten Blick. Es geht ja um was. Da hört sich der Spaß auf


Der Linke dürft der stärkere sein, zumindest hat er die Oberhand


Plötzlich bäumt sich der rechte auf und bietet ihm Paroli. Nix mit klein beigeben. Nachkommen muss man sich bei uns hart erkämpfen


Was ist da los. Der linke schwächelt und geht plötzlich in die Knie?????


Nein....... jetzt ist wieder alles offen. Nach Punkten noch ein Unentschieden. Hier kann es aber nur einen Sieger geben


Beide können einen Haken anbringen


Und jetzt ist es so weit. Der linke geht KO. Er fängt an zu taumeln


Er fällt. Der linke will noch nachsetzen...... doch das ist nicht mehr nötig


Der linke gibt sich geschlagen und verschwindet so schnell er kann


Heut ist nicht Alle Tage......... er kommt wieder ...... keine Frage

WMH

330

Donnerstag, 8. März 2018, 19:41

Da fällt nur noch der Ringrichter *rofl

Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 567

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

331

Freitag, 9. März 2018, 08:50

Alles klar.... Danke.
Bei uns wirds so ähnlich gemacht. Nur, wenn ein solches Stück öfter bei einer Fütterung auftaucht, wird es schon entnommen.
Wieder Tolle Bilder und Kommentare! #Respekt :thumbsup:

WMH,
Christian.

332

Sonntag, 11. März 2018, 20:25

Verzeiht mir das ich euch immer Hasenbilder zeige aber die geben im Moment a gutes Motiv im Revier.


Hier das berühmte Hasendreieck. Um das zu haben benötigt man min. 3 Hasen 8)


Rechts wird brav fürs Dreieck geübt aber der Dritte fehlt noch


Ein klassischer Flughase. Nahe verwandt mit den Löfflern :thumbsup:


7 auf einen Streich


Ein Springer wird.................


zum Steher


Dem könnts auch besser gehen. Nicht sein Tag :huh:


Bei denen schaut´s besser aus


Der rechte schiebt um sein Leben. Der kommt bestimmt noch aus dem Gefahrenbereich wenn der so weitermacht


WMH

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 567

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

333

Montag, 12. März 2018, 08:33

*bravo
Wahnsinn was bei dir in Revier abgeht!
TOP.

WMH,
Christian.

334

Samstag, 17. März 2018, 19:57

Hallo

Ich habe bei uns schon Junghasen auch entdecken können. Da es aber gestern abends noch geregnet hat, heute geschneit und jetzt Minus1°C hat schaut es nicht gut aus. Bleibt nix anderes über als zu warten.

Hier sieht man Hasen die abheben 8o
Leider waren die sehr weit weg. Näher kam ich nicht ran.











Der sprang am höchsten


WMH

335

Samstag, 17. März 2018, 22:09

Der wird sicher für die nächste Hasenolympiade im Hochsprung üben. *rollsmile


Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 567

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 18. März 2018, 06:45

Toll! :thumbsup:
Danke für die spitzen Bilder!

WMH,
Christian.

337

Sonntag, 18. März 2018, 19:08

Vielleicht wirken unsere Hasen etwas abgehoben :D
In Wirklichkeit sind sie sehr bodenständig.


Jetzt war der Osterhase zu besuch bei uns.
Ich habe zwei Nester gefunden. 8o


Hier ein einzelner


Die Tarnung funktioniert perfekt. Selbst wenn man einen Meter daneben steht sieht man sie nicht


Hier liegen gleich 3 auf einem Fleck. Etwas schwer zu erkennen


Das beiden Stellen waren ca. 1m auseinander

338

Montag, 19. März 2018, 07:36

Spitze *yes

Bei uns schneit es schon wieder *igit .Wieder mind. 5cm Neue.
Kann das Zeug schon langsam nicht mehr sehen.
Weidmannsheil

Rocces


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten. :D :D
Hege und Pflege dem Wild
Weidwerk verpflichtet
http://www.Jägerforum.at
http://www.Jaegerforum.at

339

Mittwoch, 21. März 2018, 21:10

Ich muss euch schon wieder mit meinen Fotos auf die Nerven gehen. Es geht nicht anders. :whistling:
Momentan schaut´s bei uns Wettermäßig gut aus. In der Nacht zwar noch Minus aber dafür Tagsüber Sonne und etliche Plusgrade

Ein Rebhuhnpaar. Die genießen auch die Sonnenstrahlen


Ein Kibitz


Hier sind gleich mehrere und mitten drinnen ein Hase


Ein Wollknäuel, ein Babyhase


Der kleine liegt natürlich nicht einfach so unbeobachtet herum. Ich wurde schon beäugt als ich den kleinen fotografierte


Einige Fasane bei der Futtersuche


Die Menge passt wenn man an mehrere Stellen so viele Hasen hat


Einfach nur fressen......


...... und zwischendurch wieder raufen


Der Tritt ist zum Glück daneben gegangen. ( Kickbox-Rabbit in Action)


Da geht´s drunter und drüber


Danach wird geputzt


Und so sieht die Siegerpose aus




WMH

340

Mittwoch, 21. März 2018, 21:20

#Respekt weiter so #Respekt

Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher