Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 31. März 2015, 20:47

Fotos aus dem Revier

Hier kann JEDER Fotos reinstellen.

Da ich jetzt häufiger meine Kamera ins Revier mitnehme habe ich einige Fotos. Vielleicht habt ihr ja auch was zum herzeigen. 8o

Hier was ich so alles an einen Tag fotografieren konnte.

Unsere Rehe





Hasen haben wie auch eine Menge








Gänse konnte ich beim Überflug fotografieren



Krähen haben wir auch





Ich vermute mal dass hier ein Bussard vorbei geflogen ist



Da an diesem Tag eine Weite Sicht möglich war konnte ich den Schneeberg sehen. Entfernung über 80km.




Jägermeister

Rotwildjäger

Beiträge: 614

Beruf: Gefahrenverhütungsberater

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. April 2015, 08:12

Tolle Bilder, Nickback, und starkes Rehwild haste! :thumbup:
Aber beim Bussard tippe ich eher auf Habicht, nein?
"Fuchs kann immer kommen...."

3

Mittwoch, 1. April 2015, 17:59

Danke für die Bilder!
Ich würde auch eher auf einen Habicht tippen, Bussard ist nicht so "spitz" wie schnell ist er gestrichen?

4

Mittwoch, 1. April 2015, 18:38

Habicht war´s sicher keiner.

Er ist ganz langsam vorbei gestrichen. Ein Zweiter ist hinten nach. Für ein Foto war ich mit dem Zoomobjektiv zu langsam um ihn zu fotografieren. Zu 99,9% ein Bussard. Ist wahrscheinlich eine schlecht Perspektive.

Hier habe ich ältere Bilder. Das ist bestimmt einer.






Jägermeister

Rotwildjäger

Beiträge: 614

Beruf: Gefahrenverhütungsberater

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. April 2015, 18:58

Ja, das ist eben 100%ig einer ;)
Aber wie Martl sagt, fand ich auch Flügel eher spitz une Schwanz fein aufs erstes Bild für ne Bussard ;)
"Fuchs kann immer kommen...."

6

Donnerstag, 2. April 2015, 21:28

Ich hab wieder was. Ich glaub wir dürfen uns über den Frühjahrsbesatz beim Niederwild nicht beschweren.














7

Donnerstag, 2. April 2015, 21:36

Wir haben auch so viele Hasen im ganzen Revier wie du auf dem letzten Hasenbild. Leider!
Lg. und Wmh. franzl 54
Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

8

Donnerstag, 2. April 2015, 21:45

Das kann aber auch seine Nachteile haben wenn man so viele Hasen im Revier hat.

Wenn die auf den Geschmack kommen dann können die schon eines ganzes Feld zusammenfressen. *weinen

Und ein Winteransitz auf Fuchs kann ganz schön anstrengend sein wenn die Hasen kreuz und quer herumlaufen. Da muss man schon mal genauer schauen ob dort zwei Hasen nebeneinander sitzen oder ob´s ein Fuchs ist. *knurr

Wmh nickback

Jägermeister

Rotwildjäger

Beiträge: 614

Beruf: Gefahrenverhütungsberater

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2015, 22:34

Hallo Nickback,

Hasen(wild)schaden ist für die meisten Jäger jedoch nur ein Wunschtraum :rolleyes:

Sei glücklich 8)

:D :D
"Fuchs kann immer kommen...."

10

Freitag, 3. April 2015, 07:01

scheint ja ein sehr Gutes Niederwildrevier zu sein. Auch die Böcke sind gut veranlagt. Bei dem Greifvogel handelt es sicher meiner Meihnung nach um eine Weihe. Habichte habe die Schwingenenden nicht wie Finger gefächert.
WmH Chris

11

Freitag, 3. April 2015, 19:32

Bei dem Greifvogel handelt es sicher meiner Meihnung nach um eine Weihe.
WmH Chris

Heute konnte ich zufällig eine Weihe im Flug fotografieren.

Die 3 kleinen Bildausschnitte sind von eine Fotoserie. Hier kann man schön die Färbung sehen und das Flugbild erkennen.



Dann konnte ich noch die zwei erwischen. Momentan werden sie nur Mäuse finden. Ich glaube aber das die Junghasen auch nehmen würden.




12

Freitag, 3. April 2015, 20:15

Hier ein Kollege von der Wildkamera erwischt. Was sagts zu dem?

Ist nicht im Revier, ist unterhalb des Damwildgeheges wo leider ein paar Tiere ausgekommen sind.
Wir haben dann den Zaun geöffnet und eine Kamera aufgestellt aber nur Eichhörnchen und Rehe abgelichtet.

Mhmm, wie bekomme ich die Bilder größer? Hab das irgendwie vergessen, egal, einfach anklicken, dann vergrößerts die Fotos auch...

index.php?page=Attachment&attachmentID=2999

index.php?page=Attachment&attachmentID=3000

lg

13

Freitag, 3. April 2015, 20:36

Starker Bock. Sehr hoch. Wahnsinn. Aber ob er ein vernünftiges Alter schon hat? Da er noch im Bast ist dürfte er noch jünger sein.

Eichelhäher

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 784

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. April 2015, 20:53

Guter Bock,

Das mit der Höhe ist im Bast nicht wirklich zu bewerten finde ich!

Wmh

15

Samstag, 4. April 2015, 08:11

Ich schätze auf 2-3 Jahre! Träger erscheint noch schlank und die Vorderläufe stehen noch eng!

16

Samstag, 4. April 2015, 12:36

Feldrehe! Da werden Kindheitserinnerungen wach, jedes Mal beim Anblick. Gratuliere zum guat`n Revier und zum Bestand, Nickback!
Weidmannsheil!
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

17

Montag, 6. April 2015, 14:49

Habe heute einen Schnappschuß machen können ..... hoffe ich darf hier in deinem Tread wildern mit meinen Bildern ....



Wie alt würdet ihr den Bock einschätzen ..... war sehr vorsichtig und eher schnell mit dem Abspringen , wenn ich sage 5-6 Jahre könnte das etwa stimmen?









WMH



Ich pirsch durch den Wald auf verwunschenem Pfad,
an Felsen entlang auf schmalem Grat.
Der Stein bemoost, wie Smaragd so grün, ach könnt ich hier für immer stehn,
dem Tier und Wald in mitten sein und ewig stehn im Vollmondschein

Eichelhäher

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 784

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. April 2015, 15:47

Würde auch sagen 5 oder 6jahre

Wmh

19

Montag, 6. April 2015, 16:17

Schaut sehr gut aus deine Einschätzung.

Weidmannsheil
Manfred
Man kann nur jenes Stück Wild erbeuten welches für einem gewachsen ist

20

Montag, 6. April 2015, 18:36

Er prahlt sehr in der Winterdecke.....! Das Haupt trägt er auch sehr hoch - noch viel Masse im oberen Drittel - gut veranlagter Bock,aber eher 3 bis 4 Jahre !

Weidmannsheil
Rudi

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher