Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gonzo2010

Rotwildjäger

  • »Gonzo2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Landesbediensteter

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:57

Krankes Reh ???

Hallo

Habe dieses Reh aufmeiner wildkammera fotografiert
meine Frage ist, hat dieses Reh ein Gewächs am Haupt.
Könnt ihr mir da weiter helfen,was sagen die Spezialisten unter euch

WMH
Benjamin
»Gonzo2010« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (845,99 kB - 117 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Januar 2020, 08:53)
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.

2

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:23

Hallo

Man kann schon was erkennen. Da dürfte mal eine offene Stelle gewesen sein. Unterm Licht kann man auch eine Beule erkennen.
Vielleicht handelt es sich um den Strahlenpilz??? Ich rate aber nur. ?(
Ich würde es einfach weiter beobachten, wie es sich verändert.
Der Zustand des Stückes dürfte im Moment noch in Ordnung sein.

WMH

Gonzo2010

Rotwildjäger

  • »Gonzo2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Landesbediensteter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:48

Danke nickback für deinen Rat.
Ja werde mich jetzt öfters mal zum Sitz neben der Fütterung begeben,
mal schauen ob ich es in Anblick bekomme!!

WMH
Benjamin
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.

4

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:02

Solltest du es mal in Natura sehen achte auf folgendes:

Äst es normal oder schüttelt es dabei das Haupt/ hält es das Haupt beim äsen schief??
Wenn ein anderes Stück dabei ist und wirft auf wegen eines Geräusches, macht es das auch??
Könnte es in der Sicht eingeschränkt sein??
Folgt es dem anderen Stück oder tut es sich dabei schwer??
Gesamtzustand und Gesamteindruck

Vielleicht ist es nur eine Abschürfung an der Stelle und die Beule ist vom Wiederkäuen und täuscht nur. Kann alles sein.

Gonzo2010

Rotwildjäger

  • »Gonzo2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Landesbediensteter

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:30

Danke für die Tipps! :thumbsup:
Werde das beachten, wenns Neuigkeiten gibt werde ich natürlich berichten

WMH
Benjamin
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.