Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eichelhäher

Zukunftshirsch

    Österreich

Beiträge: 899

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 17. November 2019, 10:34

Sicher a super waffe !
Alles gute damit und kräftiges wmh

22

Sonntag, 17. November 2019, 13:40

Schöne Waffe.

Wos sagt dieses AI aus? Warum 3,5 Jahre Lieferzeit?

Wmh

23

Sonntag, 17. November 2019, 16:25

AI bedeutet Ackley Improved. Also der Schulterwinkel des Patronenlagers ist optimiert. Man kann aber auch Werkspatronen schießen. Vorteil ist auch, ich muss mich bei der Ladung nicht auf die durch CIP schwach genormte Ladung der normalen 6,5x55 beschränken sondern kann deutlich stärker laden.
3,5 Jahre, weil es eine Neuentwicklung des Büchsenmachers mit Carbon-Bettung und einigen Besonderheiten ist, die noch einige Verbesserungen bekommen hat und fast das ganze Gewehr beim Büchsenmacher entsteht. Lauf selbst gezogen, System selbst entwickelt und gefertigt, Schaft auf mich abgestimmt, Abzug selbst entwickelt und gefertigt, ...

24

Sonntag, 17. November 2019, 19:10

Wieviel Leistung kannst du dann mehr rausholen?

25

Sonntag, 17. November 2019, 19:33

Das wird sich zeigen, durch den anderen Schulterwinkel passt ein wenig mehr Pulver hinein und moderne Patronen in dem Durchmesser haben etwa 4400bar statt der 3800 bei der originalen 6,5x55. In diese Richtung möchte ich.
Aber ich bin erst am Anfang.

26

Dienstag, 19. November 2019, 11:32

Eine Atzl wäre ein Traum.
Ist mir aktuell nur ein klein wenig zu teuer (teste noch immer ein wenig mit Waffen und Kalibern rum - um für mich das "beste" zu finden).

Für mich ist das Holz ein klein wenig zu hell. Aber das ist geschmacksache.
Die Kombo ist aber echt gut.
Bin schon auf deine Schussgruppen gespannt. Bitte Fotos einstellen.

Welches Geschoss wirst du testen bzw. verladen?

27

Dienstag, 19. November 2019, 11:45

Eine Bläser mit ein paar Extras kostet vermutlich mehr ;-)
Ich (eigentlich meine Lebensgefahr) wollte ein helleres Holz und den nicht brünierten Lauf um einmal ein bisschen was anderes zu haben. Es wird aber laut Andy noch etwas nachdunkeln.
Getestet wird einmal das Lapua Scenar.

28

Dienstag, 19. November 2019, 11:48

Blaser hab ich nur mehr meine F3 ;)
Alles andere wurde auf Tikka getauscht :D

Bin echt gespannt was du berichtest

29

Dienstag, 19. November 2019, 13:18

Schöne Waffe! Mal was anderes als die ganzen R8 Fanatiker.

Wmh 8)

Ähnliche Themen