Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. Februar 2018, 02:31

Wie ludert ihr?

Griaß eich!
Frage an die Experten, wie ludert/kirrt ihr Raubwild?

Die Saison ist bald gelaufen, möchte nächstes Jagdjahr effektiver ludern und schon früh im Sommer beginnen, um die Jungfüchse, die auf Erkundung, später Territoriumssuche sind, an den gedeckten Tisch gewöhnen.
Habe ein guten Standort in Bachnähe, der Graben ist stark frequentiert, auch Baue in der Nähe, der Wind perfekt und der Platz hat mir auch schon ein paar Füche beschert, allerdings ist´s mit dem Ludern im Winter dort schwierig. Wenn kein Frost ist, grabe ich vorwiegend Hundefutter ein, wird gut angenommen. Streue ich an, sind Katzen, Eichelhäer und Krähen, bei fleischigen Leckerbissen auch mal Greifer schneller, zieht auch den Nachbarhund an. der daneben angelegte Schacht, 30er Betonrohr,gewinkelt, von hinten befüllt, zwecks Witterung, wird nur von Katzen besucht, deren aber viele. Deshalb glaube ich, die Antwort liegt unter der Erde.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Rossmist als Grundsubstrat? Den hätte ich immer frisch und der heizt auch im Winter, zieht auch Mäuse an.
Jemand eine Ahnung ob ich den (auf meiner landwirtschaftlichen Fläche) in Gewässernähe, ca. 50m, aber Gefälle, ablagern darf? (Gewässerschutz und deppata Nachbar, der den Anrainern gern Briefe schreiben lässt).
Oder habt ihr sonstige Ideen oder Erfahrungen?
Bin gespannt und sag schon mal "Danke!"

Wmh!
Besseres kann kein Volk vererben,
als der eignen Väter Brauch.
Wenn des Volkes Bräuche sterben,
stirbt des Volkes Seele auch.

2

Freitag, 2. Februar 2018, 08:07

Zitat

Griaß eich!
Frage an die Experten, wie ludert/kirrt ihr Raubwild?

Die Saison ist bald gelaufen,


Also ich bin sicher kein Experte, aber die Saison auf Fuchs hörte bei mir nie auf.
Ich habe 2 Plätze die ich das ganze Jahr befülle.

Lieblingsplatz:
Mäuseburg seit 2 Jahren vorhanden. Habe auf der Seite noch eine Luderrutsche befestigt. Dort kommen meistens Fischabfälle hinein. (Beziehe ich kostenlos so viel ich haben möchte von einem Forellensee) In Schrotschussentfernung positionieren ich ganz gern ein Frolicbäumchen und hin und wieder rund herum eine Dose Hundefutter.

Waldplatz:
Luderrutsche am Baum, die ebenfalls mit Fischen oder Hundefutter befüllt wird. Frolicbäumchen kommt auf den Wechsel.

Ich denke das die Art des luderns weniger ausmacht als die Kontinuität. Der Aufwand ist zwar schon etwas höher, aber meine Tochter freut sich das wir 1mal die Woche nach den Füchsen schauen. Und zwar das ganze Jahr über. Wenn sie im Sommer dort kein Futter gefunden haben, warum sollten sie im Winter dann dort suchen?

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 515

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Februar 2018, 08:33

Zitat

Waldplatz:
Luderrutsche am Baum, die ebenfalls mit Fischen oder Hundefutter befüllt wird. Frolicbäumchen kommt auf den Wechsel.


Wie sieht so eine "Luderrutsche" aus?

WMH,
Christian.

4

Freitag, 2. Februar 2018, 19:32

Meine sieht so aus. Hab gerade kein besseres Foto

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

5

Freitag, 2. Februar 2018, 21:34

Luderrutsche

Hallo
Bei uns (nördl.Weinviertel ) gänzlich unbekannt.
Wie funktiniert eine Luderrutsche und wie wird sie beschickt?

Wmh
Rancher

6

Freitag, 2. Februar 2018, 21:49

Hört sich alles sehr gut an.
Wünsche euch WMH!


Das System funktioniert vermutlich so dass das Rohr voll gemacht wird und von Unten nimmt der Fuchs das Luder auf.
Durch die Schwerkraft kommt Futter nach.

Liebe Grüße

7

Samstag, 3. Februar 2018, 06:01

Zitat

Das System funktioniert vermutlich so dass das Rohr voll gemacht wird und von Unten nimmt der Fuchs das Luder auf.
Durch die Schwerkraft kommt Futter nach.


Richtig. Vorteil wenn man 40 Minuten Anreise hat, ist fast die ganze Woche was am Platz. Bei dem Rohr hat schon was Platz, und wenn ich die Fischabfälle gefroren reingehen, hat er richtig was zu tun, diese zubekommen.

Öffnung eher klein halten, wird interessanter für den Fuchs.

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

8

Samstag, 3. Februar 2018, 11:46

Die Platte oben dient vermutlich dazu, dass das Luder nicht durch den Niederschlag aufgeweicht wird etc oder?

Wirktlich gute Idee und super Umsetzung!

Liebe Grüße

9

Samstag, 3. Februar 2018, 14:32

Zitat

Die Platte oben dient vermutlich dazu, dass das Luder nicht durch den Niederschlag aufgeweicht wird etc oder?


Genau

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

10

Samstag, 3. Februar 2018, 15:55

Gibt es dazu eine Bauanleitung?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

11

Samstag, 3. Februar 2018, 21:20

Herzlichen Dank! Hoffe, du hast kein Patent auf die Rutsche, wird beinhart nachbaut, is genial des Teil!
Vorallem hab i ma überlegt, dass Brantn und Fang vom Fuchs viel schmäler sind, als vom großn Mischlingshund, wenn i des Wissn in die Konstruktion einfließn lass, kann der Nachbarköter sch**ss*n gehn :-)
Ein Werkzeug, dass ich mir für spezielle Situationen, wie z.B. Einladung auf Raubwild, zuglegt hab, dass sich auch schon bewährt hat, is a Boilieschleuder, Frolics per Luftpost auf 70m bewegn, ohne Menschwitterung hinzahn, is a net schlecht ;-)
Wmh
Besseres kann kein Volk vererben,
als der eignen Väter Brauch.
Wenn des Volkes Bräuche sterben,
stirbt des Volkes Seele auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fuxjaga86« (3. Februar 2018, 21:28)


12

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:11

Zitat

Gibt es dazu eine Bauanleitung?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Einfach googlen

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

KrumpenChris

Rotwildjäger

    Österreich

Beiträge: 515

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Februar 2018, 06:21

Genial!
Vielen Dank für die Info. :thumbsup:

WMH,
Christian.

14

Samstag, 10. Februar 2018, 16:46

Kurzes Update: Habe heute meine Mäuseburg kontrolliert. 60cm Schnee wurden gebuddelt um auf die Mäuseburg zu kommen, wo es kein weiterkommen gab. Glücklicherweise kamen sie auf die gefrorenen Fischreste von früher. Also wieder ein wenig Fallwild nachgefüllt und Wildkamera positioniert.
Vielleicht ergibt sich ja in der Früh eine Möglichkeit

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

15

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:41

Hi!

Super geniale Idee!

Werde das auch nachbauen! Ist das ein Polokalrohr mit einem Deckel oben drauf?

Ja und die Befestigung mit dem Seil - wackelt das nicht sehr?

LG Benno

16

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:18

Zitat

Hi!

Super geniale Idee!

Werde das auch nachbauen! Ist das ein Polokalrohr mit einem Deckel oben drauf?

Ja und die Befestigung mit dem Seil - wackelt das nicht sehr?

LG Benno
KG Rohr. Länge 50cm, durchmesser beliebig. Kostet mit Deckel keine 10 euro. Der Rest lag in der Werkstatt.
Hab am Baum unten ein Kanthölzl geschraubt und da dann aufgesetzt. Sieht man vllt. Schlecht am Bild

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

17

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:45

:thumbsup: Ah ja hab´s grad gesehen!

Hab noch so ein paar Teile vom Hausbauen herumliegen - weiß schon was ich am Wochenende mache.... :D

18

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:08

Ich hab das selbe Model 300 Rohr bei Rehfütterung für Hafer.
Die bekomme ich gratis ( gegen Selchspeck ) von einer Baufirma wo es als Abfall anfällt.


Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

19

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:03

Zitat

:thumbsup: Ah ja hab´s grad gesehen!

Hab noch so ein paar Teile vom Hausbauen herumliegen - weiß schon was ich am Wochenende mache.... :D
Freut mich das es euch so gefällt. Ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen.

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

20

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:10

Hallo!

Die Idee mit der Luderrutsche is genial! Wird bei uns auch ehest möglich umgesetzt!!!

Danke! #Respekt :thumbsup:
Nach der Jagd ist vor der Jagd!!! :!: :!: :!: