Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2018, 22:11

Waffenschrank

Hallo liebes Forum!

Ein neuer Beitrag von mir... Die Gedanken lassen mir doch keine Ruh...

Ein brauchbarer Waffenschrank muss her.
Habe momentan bzw. hatte so einen klassischen Glaskasten welcher sich aber von selbst zerlegt durch das Alter...

Rechtlich gesehen muss es keine Sicherheitsklasse sein...
Was spricht dagegen selbst etwas aus Holz zu zimmern/bauen?

Hat das schon wer gemacht?
Wie sieht es dann mit Kategorie B aus?

WmH
Weidmannsheil aus dem Burgenland

2

Freitag, 21. Dezember 2018, 23:22

Aus Vollholz Eiche kommt sicherlich was stabiles dabei heraus. Persönlich bin ich recht froh über meinen Blechsafe. Ist zwar ein einfaches Modell aber völlig ausreichend.

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

3

Samstag, 22. Dezember 2018, 00:31

Es muss versperrt sein. Der Rest ist egal.

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Dezember 2018, 08:49

Vielen Dank für Eure Beiträge :)

Also ich habe mir auch die Blechschränke im Bereich von 100-200€ angesehen, die sehen sehr spartanisch aus und nicht so wertig und vorallem klein.

Ich habe mir auch die gebrauchten Jagdwaffenschränke angesehen aber diese Glastüren etc.. sehen mir auch nicht so stabil aus.

Meine Idee wäre ein Schrank aus 19mm 3Schichtplatten mit den Maßen 70x70x180, oben möchte ich ein bis zwei einlegeböden für Kategorie B Kurzwaffen und Munition, dies eventuell extra versperrbar. Muss ich mir noch überlegen wie ich das mache.

WmH und Danke
Weidmannsheil aus dem Burgenland

5

Samstag, 22. Dezember 2018, 09:15

Waffenschrank

Waffenschrank ist Geschmackssache, finde ich.

Hätte ich ein großes Haus, würde ich den Wafffenschrank als schönes Vollholz-Möbel passend aufstellen. In einer Wiener Wohnung ist da nicht so viel Platz, da muss es ökonomisch und praktisch sein.

Heute nicht zu vergessen: Einbruchs- und Diebstahlsicher.
Jagdfreund

6

Samstag, 22. Dezember 2018, 09:22

Servus und Wmh
Ich würde da nicht lange überlegen, kauf dir lieber einen anständigen Waffenschrank da bist du auf der Sicheren Seite, gerade aus Versicherung Gründen,

LG
Oliver

7

Samstag, 22. Dezember 2018, 10:06

Was ich auch noch zu bedenken gebe ist, das in Deutschland früher die einfachen Waffensafes völlig legal waren, allerdings hat der Gesetzgeber das inzwischen geändert und alle müssen eigentlich umrüsten soweit ich verstanden habe. Hoffentlich kein Thema in naher Zukunft aber wer weis das schon.

Ich habe mir jetzt einen neuen gekauft mit 7 Plätzen und werde meinen "alten" mit 5 Plätzen wieder verkaufen. Frag jetzt bitte nicht warum ... :rolleyes:

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Dezember 2018, 10:34

Stimmt, auch wieder ...

Einbruchssicher ist ein wichtiges Thema...

Werde mich wohl umsehen ob es einen ordentlichen Stahlschrank zu leistbaren konditionen gibt...

Danke Jungs :)
Weidmannsheil aus dem Burgenland

9

Samstag, 22. Dezember 2018, 12:07

Waffenschrank

Werde mich wohl umsehen ob es einen ordentlichen Stahlschrank zu leistbaren konditionen gibt...

Da du ja nicht weit von der Grenze bist: vielleicht gibt es in Ungarn was preisgünstiges. Ich habe meinen vorn dort, ist aber schon Jahre her.

Jagdfreund

10

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:28

waffenschrank

Ich bin begeistert von meiner alten Heimat,
wie Ihr Euch über W affenschränke im Forum unterhaltet.
Wenn das bei uns in Deutschland von der Unteren Jagdbehörde jemand lesen würde, hättet Ihr (Jäger -Waffenbesitzer in kürzester Zeit das Problem gelöst, denn ihr hättet keine Waffen mehr, wo möglich noch die Munition , im gleichen Schrank und womöglich die Frau oder Lebenspartner noch den Zugriff. Ich kann nur sagen Suuuper.
Also in Deutschland Stahlschrank mindestens EN1143-1 Wiederstan dskraft 1 dann Munitionsschrank(Tresor) Verankerung in Wand oder Boden darf nicht wegtransportiert werden.
Es darf bei uns keine 2 Person, wissen über Kombination und Schlüssel haben, Es kam schon oft vor, bei Kontrolle , Frau öffnet die Tür , zeigt den Bevollmächtigten den Waffenschrank , Frage ,können Sie den mal aufmachen ,die Antwort ja, schon ist der Mann seinen Jagdschein los, Entzug der Waffenbesitzkarte, denn er ist vom Gesetz her nicht zuverlässig.

Beschreibung der Situation in Deutschland.
jäger exelent

11

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:09

...
Es darf bei uns keine 2 Person, wissen über Kombination und Schlüssel haben, Es kam schon oft vor, bei Kontrolle , Frau öffnet die Tür , zeigt den Bevollmächtigten den Waffenschrank , Frage ,können Sie den mal aufmachen ,die Antwort ja, schon ist der Mann seinen Jagdschein los, Entzug der Waffenbesitzkarte, denn er ist vom Gesetz her nicht zuverlässig.

Beschreibung der Situation in Deutschland.
jäger exelent

:thumbup:
Ist bei uns in Österreich genau das selbe mit dem Besitz von Faustfeuerwaffen. Nur die Personen mit Besitzberechtigung dürfen einen Zugriff haben. Deshalb mein Einwand, dass es gut möglich ist das sich die Situation in naher Zukunft auch hier sich in Richtung Deutschland verschärft!

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:37

Im örtlichen Baumarkt ist die Auswahl eine Katastrophe oder ein Witz....
»Jungjäger1997« hat folgende Dateien angehängt:
Weidmannsheil aus dem Burgenland

13

Samstag, 22. Dezember 2018, 18:51

Erfüllt allerdings alles die dzt. gesestzlichen Bestimmungen.

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. Dezember 2018, 19:06

Ist korrekt...

Aber richtig stabil wirken diese leider alle nicht bis auf den ganz rechten Welcher allerdings sehr klein ist.
Muss mich weiterhin umsehen.
Weidmannsheil aus dem Burgenland

15

Sonntag, 23. Dezember 2018, 00:07

Waffenschrank

Ich bin begeistert von meiner alten Heimat,
wie Ihr Euch über W affenschränke im Forum unterhaltet.

GElobt sei die österreichische "Schlamperei". Das klingt ja furchtbar, was du da über dein neues Heimatland berichtest. ?(

Jagdfreund

16

Sonntag, 23. Dezember 2018, 00:10

Waffenschrank

Erfüllt allerdings alles die dzt. gesestzlichen Bestimmungen.

Und reicht eigentlich, finde ich. oder ?

Jagdfreund

17

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:19

Mein Waffenschrank ist auch aus dem Baumarkt. Allerdings ist er von Rottner, ein Hunter 8.
Wenn du dich umschaust, findest du ja vielleicht auch ein Schnäppchen.

Wmh :mrgreen:

Wer nicht liebt Wein und Weiber,
der wird niemals Jäger, bleibt immer Treiber.

18

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:12

Mein Gewehrschrank ist ein Ikea-Kasten mit Glastüren.
Zusätzlich habe ich 2 Schlösser vom Obi dran montiert.

Reicht völlig und sieht im Wohnzimmer auch besser aus.

(Vorige Woche hatte ich die Überprüfung)

lg
Willi

Jungjäger1997

Schwarzwildjäger

  • »Jungjäger1997« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 258

Beruf: Business Consultant

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:29

Vielen lieben Dank für die Kommentare und Tipps bzw Ratschläge.

Ich habe mir gestern wie gesagt die Modelle im Baumarkt angesehen und bin davon nicht besonders angetan, besonders da diese ja weil es in Österreich nicht anders gefordert ist keinerlei EU Normen oder ähnliches haben.
Besonders der Preis passt für mich nicht, das sind nur kleine dünnwandige Blechkästen mit spartanischen Schlössern bzw Verschlüssen.

Für die Kosten kann ich mir aus 19mm 3 Schicht Platten einen grossen Schrank bauen. Ich bin zwar kein Tischler aber einen Massiven Holzschrank kann ich mir bauen.

Wenn du schreibst du hattest die Überprüfung kann ich von Kategorie B ausgehen da C und D ja nicht kontrolliert werden?

Sollte sich das Gesetzt dahingehend ändern wie in DE dann müssen wohl mehrere Waffenbesitzer ihre Schränke austauschen.
Dafür muss der Gesetzgeber dann eine gewisse vorlaufzeit geben, denke ich mir halt.

Was mich stört bei den Waffenschränken aus dem Baumarkt sind einfach die wackeligen Türen und der filigrane Aufbau. Da finde ich einen Holzkasten stabiler und somit sicherer.

Ich denke ich werde mir doch einen selber bauen.
Es muss kein Schmuckstück werden sonder funktionell sein und was aushalten.

Ich spiele mit dem Gedanken einen Kasten mit den Massen 180x60x60 zu bauen.
Im oberen bereich möchte ich eine zweite Tür einbauen für Kategorie B.
Quasi doppelt versperrt, wäre C und D extra sowie B und Munition nochmal extra versperrt. Auch wenn dies nicht gefordert wird, finde ich das nicht schlecht.

Verschlossen wird das ganze dann mit einem Zahlenschloss oder ähnlichem.

Ist jetzt noch nicht fix aber ich sowas könnte ich mir vorstellen.

WmH
Weidmannsheil aus dem Burgenland

20

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:41

Hallo



Zitat

Im oberen Bereich möchte ich eine zweite Tür einbauen für Kategorie B.

Dort würde dann eine Selbstladeflinte oder ein "Automat" reinpassen?? Denke nicht ?(

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen