Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cody_87

Jäger

  • »Cody_87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2019, 08:56

BBF Update möglich? Einhakmontage/ Gläsertausch

Hallo zusammen!

Habe vom Großvatern eine Bpckbüchsflinte übernommen, die ich gerne weiterverwenden würde. Dumm ist nur, dass das alte Hensoldt Wetzlar Glas Dialyt 4x; mittlerweile milchig trüb wird und ich mich daher etwas scheue die Bockbüchsflinte jenseits eines Schießsstandes zu verwenden.
Da dieses Gewehr ein Geschenk meines Urgroßvaters an meinen Großvater war, hätte ich gerne versucht, das gute Stück zu behalten, was allerdings nur Sinn macht, wenn ich es irgendwie schaffe, halbwegs vernünftig, ein neues Glas darauf zu montieren.

Was die Bockbüchsflinte interessant macht, ist dass ein Einstecklauf (Leider nur ein kurzer- vermutlich für Fangschüsse) im Kaliber .22lr dabei ist. Der kurze Lauf geht aber zumindest auf 50m (weiter hab ichs noch nicht probiert) erstaunlich genau.

Das Problem ist, wie scheinbar bei ca. 90% aller BBF von früher, wurde eine Einhakmontage verbaut (nehme an, dass es eine Suhler ist). Was man so liest greift man hier für eine "Modernisierung" von Montage und Glas ins gesparte. Ich hab mal gelesen, es gäbe Brückenmontagen auf EAW oder Umrüstsätze auf Picatinny. Glaube allerdings, dass letzteres auf einer älteren Waffe wohl eher bescheiden ausschaut.

Gibt es da sonst noch Möglichkeiten/ Ideen? Durchführen lassen, würde ich die Arbeiten vom Büchsenmacher,da ich nix verhunzen will und da doch viel schief gehen könnte.

Beste Grüße und WMH,

Cody

2

Dienstag, 19. Februar 2019, 09:05

SEM Umbau
Hier sieht man bei einem Büma wie das aussehen würde. Letztendlich solltest das mit einem Büma in deiner Nähe besprechen ob und wie er das machen würde und was das kostet.

3

Dienstag, 19. Februar 2019, 09:22

Gläsertausch

Hier sieht man bei einem Büma wie das aussehen würde. Letztendlich solltest das mit einem Büma in deiner Nähe besprechen ob und wie er das machen würde und was das kostet.

SErh interesant. Danke für den Link ! Habe selbst auch eine ältere Ferlacher BBF wo das eine Möglichkeit sein könnnte.

Jagdfreund

Cody_87

Jäger

  • »Cody_87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Beruf: technischer Angestellter im Bauwesen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Februar 2019, 10:11

Danke für den Link. Ich war da neulich mal im Zuge meiner Recherchen darüber gestolpert. So etwas wird es wohl werden. Bin hier mehr auf Ideenfang. Vielleicht hat hier schon jemand etwas ähnliches durchgeführt/ durchführen lassen.

Was kann so etwas in etwa kosten? Was kostet eine Büchsenmacherstunde in etwa?

Danke für euren Input!

Cody

Ähnliche Themen