Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Mai 2019, 23:51

Bock Waffe Schlagbolzenfedern tauschen

Servus miteinander,

Heute Nachmittag war es wieder mal soweit, Ich musste wieder mal basteln.

Zur Vorgeschichte, als Jungjäger liest man viel, auch in Foren wie diesen und glaubt verschiedene Waffen besitzen zu müssen. Im Herbst/Frühjahr bin ich öfters durchs Revier spaziert und hatte immer wieder das Gefühl die "falsche" Waffe dabei zu haben. Entweder sind Krähen über mich geflogen oder weit entfernt ist ein Raubzeug vorbei spaziert und je nachdem hatte ich verkehrt Flinte oder Büchse mit. Also kam der Entschluß eine Kombinierte auszuprobieren. Natürlich wollte ich nicht gleich allzu viel ausgeben nur um festzustellen, dass ich doch nur das falsche erworben habe. Also ein bischen Nachforschung betrieben und festgestellt, dass die Tschechen recht günstig und qualitativ brauchbar sein sollen. Also ein wenig geschaut am Gebrauchtmarkt und irgendwann tauchte eine 502 in 243_12/70 auf. Also recht günstig erworben.

Als erstes altes Zielfernrohr & Montage entsorgt. Neue Montage von CZ aus Tschechien bestellt und ein vorhandenes Minox Zielfernrohr Z5i in 2-10x 50 montiert. Eine Schachtel S&B 243 TM dazu und einschiessen gegangen. Naja was soll ich sagen, einwandfrei. Ich dachte mir halt Flintenlauf sollte dazu getestet werden.



Was soll ich sagen, weisses Schusspflaster in der Mitte = Kugel auf 100m & Flintenlaufgeschoss auf 35m. Passt.

Naja nicht so ganz... Auf einmal lässt sich die Kombinierte nur gering aufkippen. Was ist das los? Zufällig stelle ich fest wenn der Lauf nach oben zeigt lässt sie sich öffnen. Und nach dem Öffnen stelle ich diesen Situs fest.



Der untere Schlagbolzen "hängt" heraus. Da wird wohl die Feder nicht mehr passen. Also ist mal Demontage angesagt.



Da war schon mal wer drin.



Die Schlagbolzen incl. der Schlagbolzenretentionsstifte.

Also oberen Retentionsstift heraustreiben



und unteren heraustreiben.



Hier präsentieren sich die Schlagbolzen mit den dazu gehörigen Federn. Oben am Bild der untere Schlagbolzen und unten der obere Schlagbolzen. Hier eindeutig ersichtlich, kaum vorstellbar das das Original ist.



Also Ersatz muss her. Die obere Schlagbolzenfeder wird abgemessen und mit 15mm Länge wird die Suche nicht einfach. Allerdings mit dem Alter sammelt man einen Haufen Zeug an. Unter anderem kann man seine Frau/Partnerin fragen ob nicht irgendwo Kugelschreiberfedern herum liegen in irgend einer Dose. Die liebe Frau hat natürlich alles zur Hand.



Im Bild eine kleine Auswahl. Also passende im 30mm ausgesucht und mit dem Seitenschneider passend geschnitten. Ich war so frei und habe gleich beide getauscht. Wie man deutl. erkennt sind die Kugelschreiberfedern ein Hauch schwächer vom Material her, aber ihre Qualität steht außer Frage.

Natürlich sollte auch erst gereinigt werden und auch da bedient man sich der Spezialgeräte seiner Partnerin.



Und mit etwas Bremsenreiniger kommen sie weniger sauber wieder heraus, wie am unteren deutl. zu sehen ist.



Ein Einsatzphoto.

Also wieder zusammen gebaut und großzügig das Innenleben mit etwas CRC Multilube behandelt. Federwirkung lässt sich einfach mit einem Fingerdruck testen.

Wenn ich es kann, sollte jeder der nicht zwei linke Hände hat problemlos zurecht kommen.

Perfekt?! Sicher nicht. Aber zumindest sollte es für die nächsten Einsätze keine Probleme geben.

lg & ein kräftiges Waidmannsheil!

7

Andi73

Schwarzwildjäger

Beiträge: 408

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Mai 2019, 07:21

Die Geschichte gefällt mir.
Wmh.
Andi

3

Mittwoch, 29. Mai 2019, 13:49

Mut hast ja, den kann ma ned kaufen..
:thumbsup: gut gegangen!
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

4

Mittwoch, 29. Mai 2019, 16:32

Super so eine Brünner. Die würde ich jeder Ferlacher vorziehen.

Schießt wie Gift, unkaputtbar und wenn doch mal was ist einfach Teile tauschen oder Kugelschreiberfeder einbauen :D

Super Bericht :thumbup:

Wie es aussieht hat du handwerkliches Geschickt.

Wmh damit

5

Donnerstag, 30. Mai 2019, 12:45

Schlagbolzenfedern

#Respekt 7sleeper !

Du untertreibst. Das kann sicher nicht jeder. Ich zumindest nicht ! Du bist offenbar ein sehr begabter Bastler !

Kann ich dannn mit meiner Ferlacher auch kommen, wenn es so weit ist ? *rofl

Wmheil und viel Freude damit, Jagdfreund

6

Freitag, 31. Mai 2019, 23:11

Vielen Dank für eure netten Worte!

War heute am Stand und die Schlagbozen mit neuer Feder haben wunderbar funktioniert.

ALLERDINGS wieder mal eine alte Lektion wiederholt. CRC Multilube = Haftfett und Stecherabzug vertragen sich offensichtlich NICHT! Die Stecherfunktion wurde offensichtlich durch das wenige Multilube soweit verlangsamt, sodass nicht ausgelöst wurde. Also heute Abend wieder aufgeschraubt und die Abzugsmechanik mit einem Graphitnähmaschinenöl statt dessen eingeschmiert. Also merken für die Zukunft KEIN Sprühhaftfett verwenden.

@Jagdfreund
Kannst gerne jederzeit mit deiner Ferlacher kommen, kann aber sein, dass ich einen irreperablen Schaden entdecke und Sie, nur für Dich!, kostenfrei entsorge... :thumbsup:

g,

7

7

Freitag, 31. Mai 2019, 23:40

Schbolzenfeder

@Jagdfreund
Kannst gerne jederzeit mit deiner Ferlacher kommen, kann aber sein, dass ich einen irreperablen Schaden entdecke und Sie, nur für Dich!, kostenfrei entsorge... :thumbsup:
Dann behalte ich sie vielleicht lieber *rofl
Jagdfreund

8

Montag, 3. Juni 2019, 08:58

Hallo 7sleeper!

Super Job hast Du da gemacht, kannst gerne bei uns anfangen wenn Dir Deine Hackn mal auf die Nerven geht! :thumbsup:

Weidi Benno

Ähnliche Themen