Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. August 2019, 16:55

Sauen Trommel!

Hallo.

Welche Erfahrungen habt ihr mit so Trommeln?


Ich will eine 2te Kirrung anlegen und denke da an so eine Trommel!

Ist die Trommel nach jeden Besuch leer?

Den Standort muss ich mir noch überlegen und welche Trommel.

Liebe Grüße

2

Dienstag, 13. August 2019, 17:30

Trommel ist grundsätzlich gut, allerdings nicht haben wir eine Rotte im Revier, die sie nicht annimmt. Für die gibt's was anderes . :thumbsup: . Du sollst sie nicht voll machen. Ein Schauferl genügt..Das Schwarzwild soll ja nur gelockt und beschäftigt werden - nicht gefüttert!
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

3

Dienstag, 13. August 2019, 20:32

Okay.

Dann ist das grundsätzlich sinnlos. Weil dann kann ich eine Handvoll unter einem Stein platzieren...

Eh klar eigentlich, die fressen was möglich ist...
Beschäftigung wäre es aber es bleibt der Aufwand gleich, immer nachzuhelfen.

Naja. Mal schauen.

Ich muss auch noch aus 3 möglichen Stellen, meinen Favoriten ausloten.

Beste Grüße

4

Mittwoch, 14. August 2019, 05:57

So eine Trommel ist nicht schlecht.

Wenn die Schweine die Trommel im Kreis drehen stehen sie 2x pro Runde breit. 8o

Ich habe damals einen doppelten Boden hinein gemacht und darin ein Sauenhandy gegeben. Da wusste ich ob ich nachfüllen musste und wenn ich Nachts in der Nähe war konnte ich sie gleich angehen.

Mindestmenge ist halt in zb. Nö zu beachten. Unsere waren selbst gemacht.

WMH

5

Mittwoch, 14. August 2019, 12:11

So eine Trommel ist nicht schlecht.
Wenn die Schweine die Trommel im Kreis drehen stehen sie 2x pro Runde breit. 8o
Ich habe damals einen doppelten Boden hinein gemacht und darin ein Sauenhandy gegeben. Da wusste ich ob ich nachfüllen musste und wenn ich Nachts in der Nähe war konnte ich sie gleich angehen.
Mindestmenge ist halt in zb. Nö zu beachten. Unsere waren selbst gemacht.
Wie ist das bei Euch mit Mindestmengen?
WMH
Wissen waun ma ned schiaßt - des is Kunst!

6

Mittwoch, 14. August 2019, 12:21

1kg pro Tag und dieses darf nur vom Schwarzwild erreichbar sein.
Da hat man mit einem Futterautomat schon ein großes Problem.

7

Mittwoch, 14. August 2019, 12:24

Mindest oder eher Maximalmengen?

Werd mir das mit der Trommel überlegen.

Liebe Grüße

8

Mittwoch, 14. August 2019, 12:45

Habe grad nachgesehen.

Das wurde im Dez. 2018 wieder aus dem Gesetz entfernt.

Du kannst das was ich vorher geschrieben habe wieder vergessen, somit dürfte es mit der Trommel überhaupt keine Probleme mehr geben. Trotzdem selber nachfragen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher