Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 28. September 2020, 08:19

Bei uns ist auch nichts zu hören. ?( Wir haben auch keine Hirsche. ^^




Im Nachbarrevier ist ein Gatter mit Rotwild, alles ruhig.
Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

22

Montag, 28. September 2020, 09:29

Bei uns ist auch nichts zu hören. ?( Wir haben auch keine Hirsche. ^^

Da weiß man wenigstens, warum man nichts hört *rofl

Jagdfreund

23

Montag, 28. September 2020, 23:20

Hirschbrunft

Unser Jagdleiter meint, die Hirschbrunft wäre heuer eine Woche früher gewesen, wegen dem Wetter.

bin erst das 2. Jahr in diesem Revier, kann das also nicht beurteilen.

gibt es Meinungen von euch dazu ?

Jagdfreund

24

Montag, 5. Oktober 2020, 07:04

War jetzt 1 Woche ned am PC.
Also wir waren am 27. September in der Gegend vom Schneeberg.
Die Hirsche haben überall geröhrt.
Meiner Lebensgefährtin kam bei bestem Licht ein passender 3er Hirsch (Eissprosszehner) den Sie die Kugel sauber antragen konnte.
Auch noch beim bergen des Hirsches haben in unmittelbarer Nähe noch weitere Hirsche geröhrt.
Wahnsinnsstimmung

25

Montag, 5. Oktober 2020, 08:47

Ein Weidmannsheil deiner Freundin. :thumbsup:
Wmh. franzl 54

Junges Weib und warme Betten, so manchen Bock das Leben retten !

Steht der Abzug richtig trocken, haut`s die Wildsau aus den Socken !

26

Montag, 5. Oktober 2020, 15:54

Hirschbrunft

Also wir waren am 27. September in der Gegend vom Schneeberg.
Die Hirsche haben überall geröhrt.
Meiner Lebensgefährtin kam bei bestem Licht ein passender 3er Hirsch (Eissprosszehner) den Sie die Kugel sauber antragen konnte.

Danke für Info und auch an dieser Stelle noch einmal kräftiges Weidmannsheil deiner Lebensgefährtin !

Jagdfreund

27

Montag, 5. Oktober 2020, 18:16

WMH zum Hirsch

Gonzo2010

Rotwildjäger

Beiträge: 659

Beruf: Landesbediensteter

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. Oktober 2020, 05:14

Auch hier nochmals kräftiges Weidmannsheil deiner Lebensgefährtin!!!

*top



Wmh
Benjamin
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was dabei sein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.

Ähnliche Themen