Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Jägerforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. September 2020, 12:30

Hirschbrunft

Im Revier 40 km südlich von Wien beginnt langsam die Hirschbrunft. Habe gestern um 21.00 Rotwild gesehen, aber nicht richtig ansprechen können. .............. In einem Maisfeld, das nicht eingezäunt ist, sieht man deutliche Schäden ................ In diesem Revier setzen ein paar Tiere regelmäßig, Hirsche ziehen in der Brunft zu ...........
Bin neugierig, was ihr zu berichten habt. Da ich selbst überhaupt kein "Auskenner" bin bei Rotwild, bin ich an allen Tipps, Ratschlägen, Erfahrungen etc. interessiert.

Jagdfreund

2

Dienstag, 15. September 2020, 22:50

Hirschbrunft

Zu meinem Thema muss ich mir wohl die Beiträge selbst schreiben *wie

Jagdfreund

3

Mittwoch, 16. September 2020, 07:53

Ich habe noch nie eine Hirschbrunft erlebt.

g,

7
Dieses Posting wurde CO2 Neutral geschrieben...

4

Mittwoch, 16. September 2020, 09:43

Hirschbrunft

Ich habe noch nie eine Hirschbrunft erlebt.

Macht nichts, Es dürfte überhaupt wenige im Forum auf Rotwild jagen. vielleicht kann ich ja selbst noch Erlebnisse liefern.

Jagdfreund

5

Mittwoch, 16. September 2020, 10:54

Hirschbrunft 2020

Servus Jagdfreund,
nach langer Zeit melde ich mich wieder zu Wort. War einfach nicht in der Laune viel am Computer zu sitzen, darunter leidet auch meine Autorentätigkeit, ich hatte eine ausgeprägte Schreibblockade. Aber jetzt gehts wieder aufwärts. Bei uns ist zur Zeit noch Ruhe vor dem Sturm, es ist für eine gute Hirschbrunft einfach noch zu warm. Leider werden durch die restrektive Bejagung auch die guten Hirsch immer weniger. In der nächsten Woche soll es laut Wetterbericht kühler werden und dann hoffe ich, daß sich die Hirsche melden.
Liebe Grüße aus Garmisch
Toni
Jagatoni

6

Mittwoch, 16. September 2020, 11:40

Hirschbrunft

Lieber Toni,

freut mich, wieder einmal von dir zu lesen ! Bei uns im Wienerwald ist es ebener und deshalb die Brunft schon im Gange. (höchster Berg knapp 1.000 M) ........... Aber kaum hat man einen Platz ins Auge gefasst, stehen dort die Kühe. Wir haben im Revier noch Bauern, die Milchvieh halten. Was mir sehr gefällt, wenn es auch jagdlich manchmal stört. Aber wenn ich die Kühe sehe, fühle ich mich wie zu Hause in OÖ.

Schießen muss sein, ist aber gar nicht mehr so wichtig mit fast 70 *winken
Jagdfreund

7

Mittwoch, 16. September 2020, 12:07

War ja schon ewig nimmer hier. :)
Grüß euch. Und um auch was beizutragen:

Hirschbrunft hat bei uns im Ennstal (Region NP Kalkalpen) bereits vereinzelt begonnen. Ein paar röhren halt, der Höhepunkt war in den letzten Jahren aber immer zum Monatswechsel Sept./Okt.
Es ist momentan auch noch zu warm, ich werde am WE wieder reinfahren, da rechne ich dann schon mit deutlich mehr Beteiligung. Die letzten Jahre konnte ich während der Brunft immer meinen freien Hirsch erlegen, mal sehen wie es heuer wird.
Spannend ist diese Zeit allemal.

8

Mittwoch, 16. September 2020, 22:48

Hirschbrunft

War ja schon ewig nimmer hier. :)

Umso erfreulicher dein Beitrag ! Vor allem wünsche ich dir Weidmansheil zum Hirsch !

Jagdfreund

Ähnliche Themen